Wie man Wasser aus Versehen “aus der falschen Leitung” ausstößt

Husten Sie nur kurz weiter. Menschen haben den mächtigsten Husten im Tierreich und produzieren ausgestoßene Luftgeschwindigkeiten von hunderten von Meilen pro Stunde, und dies wird schnell fast das gesamte Wasser ausstoßen. Darüber hinaus stimuliert Husten die “Becherzellen” in Ihren Lungen, um Mucin auszuscheiden, das die Fähigkeit hat, große Mengen Wasser zu absorbieren und Schleim zu bilden, der leicht ausgehustet wird.

In jedem Fall haben die Lungen eine Fläche von etwa 75 Quadratmetern, und selbst wenn man 150 ml Wasser inhaliert – etwa ein volles Weinglas – und es gleichmäßig um die Lungenbläschen verteilt ist, würde es eine Schicht von nur zwei Mikrometern bilden dick – das sind zwei Millionstel Meter. Wenn Sie sich vorstellen, einen Tennisplatz mit einem einzigen Weinglas voller Farbe zu streichen, werden Sie sehen, dass es nichts ausmacht. Ihre Alveolen sind ohnehin mit Wasser von dieser Dicke ausgekleidet, um ein Austrocknen zu verhindern.

Das Einatmen von etwas Wasser schadet dir nicht.