Ich bin 24 Jahre alt und wurde mit 20 als bipolare Störung diagnostiziert. Ich habe Probleme mit erektiler Dysfunktion und vorzeitiger Ejakulation. Liegt das an den bipolaren Medikamenten, die ich nehme?

Ja, es könnte ein Grund für Ihre ED oder vorzeitige Ejakulation sein.

Also, es gibt einige natürliche Heilmittel für PE und ED, die Sie ausprobieren können.

Regelmäßige Bewegung, ändern Sie Ihre Ernährung auf die Lebensmittel, die in härteren Erektionen hilft. Einige von ihnen gehören Wassermelone, Granatapfel, Banane. Ei usw.

Nicht gestresst werden, es wird das Problem noch schlimmer machen.

Konsultieren Sie einen Arzt. Er könnte Ihnen einen Rat geben.

Versuchen Sie einige natürliche männliche Verbesserungsergänzungen. Es gibt viele natürliche männliche Verbesserungsergänzungen, die jetzt an den Tagen verfügbar sind, Sie können von ihnen wählen. Sie sind gefunden worden, um mehr oder weniger zu arbeiten. Außerdem können Sie einige von ihnen ohne Kosten ausprobieren.

Hoffe das hilft.

    BIPOLAR Medikamente / oder auch einfache Psychopharmaka; verursacht dauerhaft erektile Dysfunktion bei Männern

    Und Amenorrhoe im Gegensatz Sex.

    Wahrscheinlich durch einen Anstieg der Prolaktin und Blockade der Rezeptoren durch die Chemikalie in der Droge, wo der Neurotransmitter für die Erektion haben musste, bei der Einleitung des Geschlechts.

    Aber leider wird der Neurotransmitter für Erektion, Niemals dieses Glück haben,

    JE ! ..

    Sein bleibender Schaden.

    Dein Leben ist ruiniert, so ist es mein.

    Warum töte ich nicht deine verfluchten Eltern und du tötest meine, außerdem werden wir uns am Ende gegenseitig töten. Kein Leid und keine Schande mehr, dann weiter.

    Du weißt, was ich sagte, ist die Wahrheit.

    traurig traurig traurig … für all das

    Es ist möglich – ich denke, wenn Sie die Nebenwirkungen dieser Medikamente sehen, was Sie vorhaben, kann auch auftauchen. Dies können einige der sekundären Nebenwirkungen sein.

    Hier ist ein Link – @ Nebenwirkungen von Risperdal (Risperidon) Drug Center – RxList

    Bitte überprüfen Sie auch diese – von Dr. Healy- @ Page auf davidhealy.org geben Sie einfach Ihre Drogennamen ein und sehen Sie, was sie sagt

    Ja, alle psychiatrischen Medikamente verursachen Erektile Dysfunktion, wenn sie für mehr als 6 Monate verwendet werden, der beste Weg zur Behandlung der erektilen Dysfunktion ist durch authentische Ayurveda SPEZIALITÄT genannt rasashastra rasayana und vajeekara chikitsa

    Es kann gut sein. Diese Art von Problemen hängt von sehr vielen Faktoren ab. Medikamente können einer von ihnen sein. Viele Menschen, die keine Medikamente nehmen, haben auch die gleichen Probleme. Manchmal ging es auch um das Überdenken über die sexuelle Leistung aufgrund der Tatsache, dass man bereits bipolar ist und sich sehr gut der Nebenwirkungen von Medikamenten bewusst ist. Denken und vorsichtig sein, macht die Sache zumindest sexuell schlimmer. Am besten konsultieren Sie Ihren Arzt dazu.