Ich bin 20 und leide an Bluthochdruck. Was ist die Erklärung dafür? Was soll ich tun, damit es der Vergangenheit angehört?

Hast du deine Diagnose von einem Arzt bekommen? Wenn ja, hören Sie Ihrem Arzt zu. Wenn nicht, gehen Sie zu Ihrem Arzt.

Menschen jeden Alters bekommen hohen Blutdruck, manchmal ohne ersichtlichen Grund. Auch fit, sonst bekommen gesunde Menschen Bluthochdruck.

Wir wissen nicht, warum Sie Bluthochdruck oder etwas über Sie haben. Einige Lifestyle-Praktiken können den Blutdruck erhöhen.

Bist du fettleibig? Essen Sie eine salzreiche Diät? Bist du Diabetiker? Wurden Sie angewiesen, sicherzustellen, dass die Lesung nicht falsch war? Manchmal steigt der Blutdruck in der Arztpraxis. Sprechen Sie Medikamente? Nimmst du Freizeitdrogen? Nimmst du Kräuterzusätze? Haben Sie eine Familiengeschichte von Bluthochdruck? Hast du andere Krankheiten?

Der beste Rat zur Behandlung von Bluthochdruck ist es, den Rat Ihres Arztes zu befolgen .

Ihr Arzt wird Ihnen vielleicht sagen, dass Sie verschiedene Dinge tun sollen. Sie können Sie auf eine Blutdruckambulanz verweisen. Manchmal kann Bluthochdruck durch Lebensstiländerungen gesteuert werden. Andere Male müssen Sie Drogen nehmen.

  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht. Selbst verlieren 10 lbs können
  • Vermeiden Sie Salz
  • Regelmäßig Sport treiben
  • Nehmen Sie verschiedene Medikamente ein.
  • Überwachen Sie Ihren Blutdruck zu Hause.
  • Beseitigen Sie Kaffee.
  • Stress reduzieren.

Sei ehrlich zu deinem Arzt, erzähle ihnen von ALLEN Drogen, die du regelmäßig nimmst, legal oder nicht. Achten Sie darauf, Ergänzungen zu ergänzen, von denen einige den Blutdruck erhöhen können.

Tu, was dein Arzt sagt . Wenn Sie Ihren Arzt nicht mögen, versuchen Sie einen anderen Arzt.

Hoher Blutdruck kann dich töten.

  1. Nehmen Sie die BP-Medikamente ein, die Ihr Arzt verschreibt. Wenn Sie Änderungen am Lebensstil vornehmen und Ihr Blutdruck sinkt, kann Ihr Arzt das Medikament absetzen.
  2. Essen Sie mindestens 5 Portionen von nicht-stärkehaltigen Gemüse und zwei 1/2 Tasse Portion Obst jeden Tag.
  3. Iss die DASH-Diät. https://www.washingtonpost.com/n
  4. Rauchen Sie nicht und trinken Sie keinen Alkohol. Beides lässt Ihren BP steigen. Rauchen schädigt auch das Innere der Arterien.
  5. Holen Sie sich mindestens 30 Minuten moderate Bewegung jeden Tag. Es sollte Ihre Herzfrequenz erhöhen und es etwas schwierig machen, eine Unterhaltung zu führen.
  6. Nehmen Sie Ihre BP jeden Morgen und Abend und notieren Sie die Messwerte. Ich nutze eine App auf meinem Handy, die die Messwerte grün / gelb / rot färbt und mit einer Trendlinie abbildet. Merken Sie, was Ihren BP verursacht, um zu spitzen. Meine BP-Spikes, wenn ich mich verletze und nachdem ich in einem Restaurant gegessen habe (zu viel Natrium).
  7. Zeigen Sie Ihrem Arzt bei jedem Besuch das Protokoll. Als ich aus dem Krankenhaus kam und anfing, Sport zu treiben und richtiges Essen zu essen, tendierte mein Blutdruck mehrere Monate lang konstant. Nach ein paar Monaten brach mein Arzt eine BP-Medikation ab. Meine BP ging weiter nach unten, und mein Arzt setzte nach 10 Monaten eine weitere BP-Medikation ab. Mein BP scheint sich jetzt um 110/74 eingependelt zu haben.

Angesichts Ihres Alters ist Bluthochdruck sehr ungewöhnlich. Ich möchte zuerst den zugrunde liegenden Grund herausfinden. Jedoch kann eine Reihe anderer Dinge erhöhtes BP anders als Krankheit verursachen, möchten Sie vielleicht versuchen, Ihre Salzaufnahme zu verringern, Gewicht zu verlieren, den Alkohol oder das Rauchen zu verringern oder aufzuhören und Übung zu erhöhen und Stress zu vermeiden. Jedoch sollte zuerst eine vollständige Untersuchung der Ursache durchgeführt werden.

Wie ist dein BP?

Sie müssen zuerst den erhöhten Blutdruck bei mindestens drei separaten Messungen (in Gruppen von mindestens drei, da die erste immer fälschlicherweise erhöht ist) zu verschiedenen Zeiten auf die richtige Weise, mit Ausnahme der weißen Bluthochdruck zu bestätigen.

In 90% der Menschen wissen wir nicht warum.

Wenn der Blutdruck erhöht war, muss Ihr Arzt Sie behandeln.

Beginnen Sie mit diesen Lebensstilmodifikationen

Wir wissen mittlerweile, dass ein Blutdruck, der automatisch während 30 Minuten genommen wird, viele falsch erhöhte Werte eliminiert. 30-Minuten-Blutdrucküberwachung in der Primärversorgung

Hat Ihr Arzt etwas empfohlen? Das solltest du tun.