Was sind Gasvakuolen?

Gasvakuolen sind Aggregate von hohlen zylindrischen Strukturen, die Gasvesikel genannt werden. Sie befinden sich in einigen Bakterien.

Das Aufblasen und Entleeren von Gasvakuolen stellt einen Auftrieb bereit, der es dem Bakterium ermöglicht, in einer gewünschten Tiefe im Wasser zu schwimmen.

Lesen Sie diesen Artikel Vakuole – Wikipedia

Gas Vakuolen sind in Amöben zur Aufbewahrung von Lebensmitteln vorhanden.

Sie sind auch in blaugrünen und purpurnen Bakterien für die Photosynthese vorhanden.