Missbrauchen Menschen Drogen und Alkohol oder machen sie Drogen und Alkoholmissbrauch?

Nun, es ist nicht so, als ob der Alkohol, der Wein und das Bier sich auf irgendjemanden ausbilden, und Drogen sind inert und können sich nicht einmal so viel bewegen wie Flüssigkeiten.

Am Anfang ist es eine Wahl. Wenn Sie finden, dass Sie nicht wählen können, aber trinken müssen, dann ist es eine Sucht.

Und ja, kontinuierlicher Gebrauch wird Ihren Körper und Ihren Geist verletzen, egal ob Sie ihn einfach benutzen oder ob er Sie benutzt.

    C’mon Drogen und Alkohol sind inerte Substanzen, die sie nicht bewusst sind, so dass sie keine Entscheidungen treffen können, etwa ob sie eine Person missbrauchen.

    Eine Person als lebende, atmende denkende Entität missbraucht diese Substanzen, da sie in der Lage sind, auf ihnen zu wirken. Ist das eine Art Trollfrage?

    Alkohol und Drogen können einfach keine Entscheidung treffen, jemanden zu missbrauchen, weil sie nicht am Leben sind und nicht in der Lage sind zu denken. Es ist nicht so, als würden sie Beine wachsen lassen und drogensüchtig oder alkoholkrank werden und sagen, ich hoffe ich kann dich missbrauchen.

    Die einzige Kapazität, in der sie jemanden missbrauchen können, ist, wenn jemand beschließt, sie zu benutzen, um sich selbst zu missbrauchen. Vielleicht könnten Sie auch argumentieren, dass sie auf die Art und Weise, wie sie an einem Personensystem arbeiten, missbräuchlich sind. Die Natur, in der man süchtig wird, ist grausam und etwas beleidigend, aber so arbeiten sie. Verantwortlichkeit in Bezug auf die Konsequenz liegt beim Verbraucher, nicht aber bei den Stoffen. Ich hoffe, das beantwortet, was Sie in Bezug auf Ihre Frage bedeuten

    Drogen und Alkohol beeinträchtigen die Menschen nur, wenn sie eingenommen werden. Sie sind unbelebte Substanzen. Also, ja, Menschen missbrauchen Drogen und Alkohol, nicht umgekehrt.

    Zuerst trinkst du etwas, dann trinkt das Getränk, dann nimmt dich das Getränk.

    F. Scott Fitzgerald