Intereting Posts
Wie können Wissenschaftler feststellen, wann das erste eukaryotische Leben begann? Meine Mutter ist auf der Intensivstation wegen Lungenentzündung und Pankreasnekrose und sie erkennt mich nicht. Wird sie jemals wieder Menschen erkennen? Was ist das Interessanteste am menschlichen Gehirn? Warum verursacht mehr Wasser mehr Stuhlgang? Was sind die Vorteile eines BME-Abschlusses und eines MD? Kann man Bauchmuskeln bekommen, die sich verformen? Wie man rote Punkte auf meinem Gesicht loswird Ist es möglich, Chloroplast-ähnliche Organellen in höheren Tieren einzuführen, damit sie ihre eigene Energiequelle wie Pflanzen produzieren können? Wie ist die Anzahl der weißen Blutkörperchen nach der Operation beeinflusst? Welche eukaryotischen Zellsignalwege sind nützlich, um ein verallgemeinertes Verständnis dafür zu entwickeln, physiologische Systeme als Ganzes besser zu verstehen? Was war deine USMLE Geschichte? Ich bin eine 20-jährige Frau, die sich auf eine Prüfung vorbereitet, die keinen Einfluss auf ihren Schlaf hat. Ich schlafe während der produktivsten Zeit des Tages und in der Folge am Ende unter Leistung. Ich denke auch, dass dies auf Mangel an Willenskraft zurückzuführen sein muss. Was könnten Möglichkeiten sein, dieses Problem zu mildern? Was wissen Ärzte, aber Medizinstudenten nicht? Meine 10 Monate alte männliche Katze – Benny – wurde diese Woche mit Katzenleukämie-Virus (FeLV) diagnostiziert und hat bereits Symptome einer nicht-regenerativen Anämie. Welche hochmodernen Behandlungen für FeLV könnten ihm in diesem Moment helfen? Tut Liebe immer weh?

Was ist der zugrundeliegende Mechanismus, der Parästhesien verursacht, auch bekannt als “Nadeln”?

Bevor ich auf die ionischen Mechanismen eingehe, einige Dinge:

  1. Parästhesien können zurückzuführen sein auf a) fokale Nervenkompression – umfasst sowohl physische Kompression des Nervs und einige fokale Ischämie, und b) generalisierte Ischämie-ausgeprägtere Form der Ischämie.
  2. Es ist bekannt, dass Parästhesien bei zwei Vorfällen in demselben sensorischen Neuron auftreten: A) während Ischämie und B) nach Ischämie. Diese Sequenz ist bei einer allgemeinen Ischämie (Tourniquet-Effekt-Typen) stärker ausgeprägt.
  3. Taubheit oder Leitungsblockierung tritt auch gleichzeitig bei einigen Afferenzen auf. Im Gegensatz zu Parästhesien, die zweimal ihren Höhepunkt erreichen, nimmt die Taubheit stetig zu. Ich bin mir nicht 100% ig sicher, dass es sich um einen Teil der Taubheit handelt, aber Daten deuten darauf hin, dass es passiert.


Der Balken zeigt die ischämische Periode an.

Kommen wir nun zu den Mechanismen hinter Parästhesien zurück.

Ob es sich um eine allgemeine Ischämie im FNC-Stadium handelt, der zugrundeliegende Mechanismus hinter Parästhesien ist “Ektopische Entladungen”.

Ektopische Entladungen, wie der Name andeutet, sind Spitzen der elektrischen Leitung / Änderungen der Membranspannungspegel, zu einer Zeit und an einem Ort, der ansonsten unerwünscht ist.

In einem sauberen Aktionspotential, die Membran:

  1. Depolarisiert (Spannungsanstieg von -55 mV auf +30 mV) Na + -Kanäle öffnen, K + -Kanäle bleiben geschlossen.
  2. Repolarisiert (Spannungsabfall von +30 mV auf -70 mV) Na + Kanäle schließen, K + Kanäle sind offen.
  3. Hyperpolarisiert (Spannung sinkt weiter von -70 mV auf -90 mV) Na + -Kanäle sind geschlossen, K + -Kanäle sind noch offen.
  4. Zurück zum Ruhemembranpotential, dh -70 mV durch Schließen von K + -Kanälen.

Bildquelle: mikeclaffey.com

Wenn dies so ist, wird gesagt, dass die Na + / K + -Pumpe in Ordnung ist.

Was jetzt während der Ischämie passiert, ist, dass neben dem Mangel an Energie, die für das Funktionieren der Pumpe benötigt wird, auch eine zunehmende Ansammlung von metabolischen Nebenprodukten der Ischämie, am wichtigsten von H + -Ionen, auftritt. Dies wiederum beeinflusst den pH-Wert. Diese Faktoren führen zu einer Hemmung der Na + / K + -Pumpe, was zu einer Depolarisation führt, die als ischämische Depolarisation bezeichnet wird. Dies löst die spannungsabhängigen persistenten Na + -Konduktanzen aus, die zu spontanen Aktivitäten führen, die als Parästhesien wahrgenommen werden. Dies ist der erste Satz von Parästhesien in einer Serie von zwei.

Der indirekte Effekt einer ineffektiven Pumpe ist die Akkumulation von extrazellulärem K +, von dem bekannt ist, dass es anhaltende K + -Ströme verursacht. Nach der Ischämie wird eine kompensatorische Überaktivität der Pumpe ausgelöst. Dies verursacht die zweite Gruppe von Parästhesien, die schärfer / schwerer als die erste Gruppe sind.

Elektrophysiologisch werden während der ischämischen Phase folgende Veränderungen beobachtet:

  1. Verringerung der Reizschwelle.
  2. Abnahme der Amplitude des sensorischen Aktionspotentials.
  3. Erhöhung der Refraktärität.
  4. Erhöhung von SDTC (Strength-Duration Time Constant, was ein Maß für anhaltende Na + -Leitfähigkeit ist).

Nachdem die Ischämie ausgelöst wurde, bewegen sich alle diese Werte in vollem Geiste auf ihre normalen prä-ischämischen Werte zu.

Dies ist der Grund, warum die Parästhesien während der ischämischen Phase als tieffrequente Summen wahrgenommen werden, während die in der post-ischämischen Phase wahrgenommen werden, sind hochfrequente Bursts, scharf und stechend in der Natur.

VERWEISE:

  1. Pathophysiologie der Parästhesie: Seite auf intechopen.com
  2. Veränderungen in der sensorischen axonalen Erregbarkeit des Menschen, induziert durch fokale Nervenkompression
  3. Ionische Mechanismen für Paresthesien entstehen … [Clin Neurophysiol. 2008]
  4. Elsevier

Das Gefühl von “Nadeln” wird am häufigsten durch Einschlafen verursacht, dh es wird nicht genug Blut fließen, und es passiert, wenn jemand eine Zeit lang in einer engen Position sitzt. Wenn es eine medizinische Beschwerde ist, ist es am häufigsten wegen einer Nervenkrankheit. Etwas schadet ihnen: Diabetes, Alkohol oder Toxine, Chemotherapie, Vitaminmangel, usw., und sie fangen an, ein bisschen wie Telefonkabel mit ausgefransten Isolierungen zu wirken. Die längsten Nerven versagen zuerst und so bekommen die Menschen das in ihren Füßen, dann in ihren Schienbeinen, und wenn sie klettert, fühlen sie es schließlich in ihren Händen.

Es ist zweifelhaft, dass es mit deinem Kopf geschieht! Aber es könnte sein. Sie haben wahrscheinlich nicht falsch auf Ihrem Kopf gesessen, aber Sie könnten ein Symptom von niedrigem Blutdruck erfahren haben, wenn Sie schwindlig anders als die meisten Menschen sind. Vielleicht ist das eine gute Erklärung, wenn die Geschichte passt (es war vorübergehend, direkt nachdem du aufgestanden bist und es zum Beispiel deinen ganzen Kopf beeinflusst hat).

Sie können dieses Unbehagen auch durch spezifische Nervenverletzungen bekommen, anstelle von systemischen Störungen, die alle Nerven betreffen. So können Menschen ein Kompressionssyndrom (wie Karpaltunnel) haben, die die Verteilung des betroffenen Nervs beeinflussen: im Karpaltunnel ist es hauptsächlich die Handflächenseite, und es trifft den Daumen und die Finger, die den kleinen Finger und den halben vierten Finger verschonen). Sie haben wahrscheinlich Ihren ulnaren Nerv getroffen (alias lustiger Knochen) und erfahren, dass der N. ulnaris zu diesen 1,5 Fingern geht! Wenn das Symptom lokal und anhaltend ist, kann es durch Kompression oder Verletzung eines Nervs verursacht werden, der der Haut eines Teils Ihres Kopfes dient.

Es gibt andere Möglichkeiten. Menschen, die hyperventilieren oder wenig Kalzium haben, können perioral (um den Mund herum) Taubheit bekommen. Um alles zu erforschen, brauchen Sie jemanden, der Ihre Symptome, das Timing, den Ort und Ihre Krankengeschichte untersucht und dann eine Untersuchung durchführt – einen Arzt.

Ja. Symptome von Parästhesien können auch durch Angstzustände verursacht werden. Pins und Nadeln Empfindungen in Angst und häufiger in Panikattacken. Kribbeln in den Armen, Beine werden häufig während Angst Episoden verursacht.

Aber diese Symptome sind meist nur während der Angsterkrankung vorhanden. Sie verschwinden, wenn die Episode vorüber ist, und sie werden wieder bei der nächsten Episode der Angst gefühlt.

Parästhesien sind häufig, aber nicht chronisch bei Angstpatienten. Es ist nur mit angstvollen Episoden verbunden.

Wenn jemand chronische Parästhesien hat, kann dies an anderen Erkrankungen liegen. In diesem Fall kann eine medizinische Bewertung erforderlich sein.

Warum sorgen sich besorgte Menschen um Parästhesien?

Wie wir wissen, sind Menschen in Angstzuständen Experten darin, die negative Seite von allem zu nehmen und sich ein schlechtes Ergebnis für die Empfindungen vorzustellen, die sie fühlen. Viele Leute denken, dass es ein Zeichen von Lähmungsangriffen oder Anfällen ist! HABE ICH RECHT? ………. (Aber das stimmt natürlich nicht).

Pass auf.

Der technische Name für “Pins ‘n’ Nadeln” heißt Paresthesia verursacht durch die Unterdrückung von Blutgefäßen und Neuronen. Parästhesie ist von drei Arten:

  • Chronische Parästhesien
  • Gemeinsame oder Tramsient Parästhesien
  • Akroparästhesie
  1. Chronic Paresthesia ist ein Muster Age-related disease.This wird in der Regel verursacht durch fehlerhafte Blutzirkulation in den Gefäßen, die durch Verhärtung der Gefäße oder Ablagerung von “Plaque” aufgrund einer schlechten Ernährung oder Lebensstil verursacht wird, Ablagerung von Komplexen Dies führt zu einer schlechten Versorgung der Neuronen mit Blut und damit zu einer Fehlfunktion. Es kann durch eine Entzündung der Gewebe verursacht werden, die eine niedrige Blutzufuhr oder Diabetes, Thyreoidismus etc. verursachen. Sie üben Druck auf die Nerven und Arterien aus, was zum Verlust führt von Gefühl in den Nerven.
  2. Häufige Parästhesie ist harmlos in der Natur.Es wird verursacht durch die Anwendung von Druck oder wenn es einen Schnitt in der Versorgung mit Blut zu einem Teil. Dies verursacht eine taube Empfindung aufgrund der niedrigen Blutversorgung von Neuronen, die Empfindlichkeit verlieren.Dies kann sein Erleichterung durch Freisetzung in der Anwendung von Druck oder Freigabe in der Blutversorgung des Teils.
  3. Akroparästhesien sind gewöhnliche Parästhesien in den Extremitäten des Körpers wie Zehen und Finger.

Alles von der Kompression einer Nervenwurzel im Nackenbereich bis zu einem direkten Druck für einige Stunden auf dem medianen, radialen oder ulnaren Nerv entlang des Armes oder in einem verengten Karpalkanal am Handgelenk kann zu Nadelstichen führen.

Am besten ist es, einen Arzt aufzusuchen und sich an einen Neurologen zu wenden. Der Spezialist kann eine Nervenleitungsstudie (ein Elektrodiagnostik-Test) durchführen, die Ihre Diagnose bestimmen wird. Der häufigste Fall ist eine mediane Nervenkompression, auch Karpaltunnelsyndrom genannt. Dies tritt zuerst im dominanten Arm auf. Ein kleines endoskopisches Verfahren kann den Nerv befreien und die Taubheit, Schmerzen, Stifte und Nadeln entfernen.

Ich nehme an, Sie beziehen sich auf die allgemeine Empfindung von Nadeln, nicht eine wiederkehrende oder aufgrund von Krankheit.

  • Parästhesien entstehen, wenn die Nervenzellen, die ein Gefühl für das Gehirn haben, auf die eine oder andere Weise gestört sind. Diese Störung kann irgendwo entlang des Nervensystems auftreten, das den Körperteil verbindet. Das Gehirn hört auf, vollständige Informationen von den Nerven zu erhalten, und erzeugt Taubheit mit “Nadeln”. Die “Nadeln und Nadeln” sind unvollkommen Empfindungen der Empfindung. Im Wesentlichen sind es kurze Empfindungsblitze, die wegen der Nervenstörungen schnell verschwinden.

Ischämie

  • Die häufigste Ursache von Nadeln ist Ischämie. Ischämie ist, wenn der Körperteil “einschläft”, weil die Blutversorgung abgeschnitten ist. Dies geschieht, wenn Menschen auf ihrem Arm schlafen, mit gekreuzten Beinen sitzen oder den Blutvorrat anderweitig abschneiden. Dieser Zustand ist nicht ernst und verschwindet normalerweise, nachdem der Blutfluss zum Körperteil zurückkehrt.

Weiterlesen: Was verursacht das Gefühl von Pins und Nadeln? | eHow

Du gibst keine Einzelheiten. Bist du im mittleren Alter? Bist du eine Ziegelsteinschicht? Oder möglicherweise eine Schreibkraft? Männlich, weiblich, Alter, sind deine Rechtshänder? Ich denke an Karpaltunnelsyndrom.

Ist es der Daumen und die nächsten zwei Finger? Dies wäre ein klassisches Karpaltunnelsyndrom.

https://goo.gl/DQm56

Karpaltunnelsyndrom – Symptome, Ursachen, Behandlung …

Parästhesie (das Gefühl von Nadeln und Nadeln) wird durch viele Dinge verursacht. Eine der Hauptursachen ist das Einklemmen der Nerven oder das Abschneiden der Blutzufuhr. Wenn dies Ihre Ursache ist, versuchen Sie, Ihren ganzen Körper zu bewegen und zu dehnen Du arbeitest und die Leute schauen dich nicht an – du kannst deine Bewegungen übertreiben, damit dein Körper verliert und fließt Wenn du dich unwohl dabei fühlst, dann biete an, etwas zum Kopierer zu bringen oder etwas für jemanden in der nächsten Kabine zu holen Verwenden Sie das, um sich zu dehnen und zu bewegen.Sie können auch eine wulstige Stuhlabdeckung versuchen.Dies wird Ihren Rücken massieren, während Sie sitzen und sich bewegen und helfen, das Blut fließen zu lassen.Es gibt andere Gründe dafür: das Folgende stammt aus: Das Gefühl von Pins und Nadeln erklärt

  • Druck auf die Nerven
  • Reduzierte Blutversorgung
  • Nervenschäden
  • Hyperventilation oder übermäßige Atmung
  • Eingeklemmter Nerv durch Karpaltunnelsyndrom, Wirbelsubluxationen oder fehlgeleitete Gelenke
  • Toxische Substanz Wirkung auf die Nerven (Drogen, Alkohol, Blei)
  • Einige Medikamente
  • Muskelatrophie
  • Diabetes – Etwa zwei Drittel der Menschen mit Diabetes haben eine Form von Nervenschäden
  • Multiple Sklerose
  • Unter aktiver Schilddrüse
  • Transiente ischämische Attacke
  • Schlaganfall

Es gibt auch Sinneseindrücke, die durch Vitaminmangel oder Toxizität verursacht werden. “Vitaminmangel kann auch das Kitzeln verursachen. Die Vitamine B1, B6, B12, E und Niacin sind entscheidend für ein gut funktionierendes Nervensystem. Zum Beispiel kann ein B12-Mangel perniziöse Anämie verursachen, eine wesentliche Ursache für periphere Neuropathie. Auf der anderen Seite kann zu viel Vitamin B6 Nadeln in den Händen und Füßen verursachen. “Auch aus dem Gefühl von Pins und Nadeln erklärt.

Um zu beginnen: folgen Sie dem Rat, den ich Ihnen oben gegeben habe und denjenigen, die auch Ihre Frage beantwortet haben. Versuchen Sie Multivitamine nachts und ändern Sie Ihre Diät, um mehr hohe Vitaminnahrungsmittel wie Gemüse und Früchte einzuschließen, um zu sehen, ob das funktioniert. Erhöhen Sie auch Ihre Wasseraufnahme. Wenn es durch zu viele Vitamine in Ihrem System verursacht wird, wird das Wasser helfen, Ihr System ausspülen.

Wenn Ihre Symptome Sie belästigen oder die Mittel nicht wirken, ist es Zeit, Ihren PCP und einen Neurologen zu konsultieren, um medizinische Gründe auszuschließen.

Ein Gefühl von Kribbeln, auch Kribbeln oder Parästhesien genannt, kann verursacht werden durch:

A. Nervenzustände:

  • Eingeklemmter Nerv:
  • Karpaltunnelsyndrom: Kribbeln in der Hand, da die Kompression des N. medianus im Handgelenk (verursacht durch längere Computerarbeit, Handgelenkbeugen in der Nacht usw.)
  • Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule, der auf den Ischiasnerv drückt und Ischias mit Schmerzen und Kribbeln im Bein verursacht.
  • Nervenkrankheit:
    • Multiple Sklerose
    • Brachiale Neuritis
    • Periphere Neuropathie mit Schmerzen und Kribbeln in den Füßen und Händen (zB bei schlecht behandeltem Diabetes oder bei chronischem Alkoholismus)

    B. Stoffwechselerkrankungen , die die Nervenfunktion beeinflussen:

      • Hypokaliämie
      • Hyperkaliämie
      • Hypokalzämie

      C. Angst

      • Angst kann Hyperventilation verursachen und dies kann zu Hypokalzämie mit Kribbeln um den Mund oder die Arme führen.

      D. Bezogener Schmerz vom Herzen

      • Herzerkrankungen können Schmerzen hinter dem Brustbein verursachen. Schmerzen und Kribbeln können auch im linken Arm auftreten.

      E. Störungen der Blutgefäße

      • Die Kompression sowohl der Nerven als auch der Gefäße unter der Klavikula kann das Thoracic-outlet-Syndrom mit Schmerzen und Kribbeln im Arm verursachen.
      • Bei der Raynaud-Krankheit kann die Kälteexposition zu Schmerzen, Kribbeln und Farbveränderungen in den Fingern führen.

      Die Liste der Ursachen von Nadeln ist viel länger; oben sind nur einige Beispiele. Die Behandlung erfolgt durch Beseitigung der Ursache.

      Wenn eine Person Parästhesien erlebt, können Symptome aus einer Vielzahl von Möglichkeiten auftreten. Es gibt eine Reihe von möglichen Ursachen. Multiple Sklerose zum Beispiel. Die folgende Liste enthält viele der möglichen Ursachen von Parästhesien.

      • Migräne
      • Alkoholismus
      • Neuropathie
      • Unterernährung
      • Menopause
      • Dehydration
      • Fibromyalgie
      • Fabry-Krankheit
      • Nervenreizung
      • Atherosklerose
      • Hyperventilation
      • Multiple Sklerose
      • Lidocain-Vergiftung
      • Antikonvulsiva
      • Neurologische Störungen
      • Motorneuron-Krankheit
      • Beta-Alanin-Einnahme
      • Schwermetallvergiftung

      Pins und Nadeln werden durch einen verringerten Blutfluss zu einem Bereich verursacht, normalerweise, weil Sie lustig sitzen und Druck auf ein Blutgefäß ausüben. Dieser reduzierte Blutfluss verhindert, dass Sauerstoff und Glukose in einen Teil des Körpers gelangen.

      Nerven in diesem Bereich benötigen eine konstante Zufuhr von Sauerstoff / Glukose zum Feuern, ohne dass Sie das Gefühl in diesem Teil des Körpers verlieren. Die Nerven wollen trotzdem noch feuern und verursachen effektiv einen Signalstau.

      Wenn der Blutfluss wieder hergestellt ist, können Nerven wieder anfangen zu feuern, haben aber einen Rückstau von Signalen, also feuern Sie spontan. Es ist dieses spontane Brennen, das Sie als Nadeln empfinden.

      Sie können dieses Video für Informationen darüber ansehen:

      Dies ist ein Anzeichen für eine Reizung der Nerven, die den Unterarm und die Hand versorgen. Diese Nerven entstehen im Nacken.

      Druck auf die Nerven tritt typischerweise im Nacken auf, dh Prolaps von Halswirbelscheiben, Kompression durch zusätzliche Rippen im Nacken, überall entlang der Nervenbahnen, insbesondere des Plexus brachialis und des Karpaltunnels.

      Es ist am besten, gehen Sie zu Ihrem Arzt einen Besuch zu besuchen, um festzustellen, wo das Problem ist, so dass eine angemessene Therapie erfolgen kann.

      Kumpel .. gehen Sie und überprüfen Sie Ihren Vitamin-Level

      Mangel an Vit B – insbesondere Vit B12 – kann dieses Gefühl verursachen. Wenn es zu niedrig ist, kann es die Nervenzellen schädigen.

      Rush Buddy – zu einem Arzt – bevor es zu spät ist.

      “Nadeln” sind Parästhesien und werden durch Nervenkompression verursacht – die am häufigsten vorkommende Situation wird normalerweise von einem jungen Mann an einem Filmtermin entdeckt, der seinen Arm um seine Freundinnen für 2 Stunden schulter hat! Es kann auch gefühlt werden, wenn die arterielle Obstruktion in einem Bereich gelindert wird und der Blutfluss in den schlecht durchbluteten Bereich zurückkehrt. Die meisten hartnäckigen Parästhesien treten entweder akut durch Verletzungen oder allmählich durch progressives Nervenaufprallen auf Höhe der Halswirbelsäule, Achsel, Ellenbogen oder Handgelenk auf.

      Parenthesia oder das Kribbeln der Nerven ist typischerweise auf Dehnen oder Kompression der Nerven zurückzuführen. Wenn Sie eine Entzündung in dem Bereich haben, in dem sich die Nerven kreuzen, kann die Entzündung die Nerven komprimieren, wenn sie hindurchgeht, und eine mechanische Aktivierung des Nervs verursachen, im Gegensatz zu dem typischerweise spannungsaktivierten Abfeuern des Aktionspotentials. Hoffe das hilft!

      Wenn Sie Druck auf Ihre Körperteile (Ihre Hände und Beine) ausüben, bekommen Gewebe und Nerven nicht genug Blutversorgung. Dies verursacht das anfängliche betäubende Gefühl in dem betreffenden Körperteil. Wenn Sie den Druck und Ihre Gewebe freisetzen, wird die Blutzirkulation normal, aber statt sofort wieder normal zu werden, feuern die Nerven zufällig während des “Neustarts” (aus Mangel an einem besseren Wort) und führen zu diesen lästigen und unangenehmen Kribbeln. Nadeln und Stifte’.
      Dieses Video von Scishow fasst es sehr gut zusammen.

      Hoffe es hat geholfen. 🙂

      Suchen Sie möglichst einen Arzt auf. Lass sie nicht “es ist nichts” sagen, wenn sie es nicht erklären können.

      Dies kann ein Zeichen von Wirbelsäulenproblemen sein (kann unter anderem durch schlechte Körperhaltung verursacht werden) oder von Kreislauferkrankungen oder sogar Anzeichen einer diabetischen Neuropathie. Also lassen Sie es von einem Fachmann überprüfen, der qualifiziert ist, die Ursache zu finden.

      Die Blutzufuhr zu deinen Nerven wird unterbrochen, wodurch sie gestört werden und falsche Signale geben, normalerweise nicht während des Abschneidens der Blutzirkulation, sondern wenn die Blutzirkulation gerade wiederhergestellt wurde.

      Zirkulationen abgeschnitten ist einer der Hauptgründe für die Gefühle von Nadeln und Nadeln, aber es könnte etwas unheimlicher sein, also wenn Sie dies für längere Zeit erfahren und / oder erlebt dies ziemlich häufig, sollten Sie Hilfe von medizinischen Fachleuten suchen.

      Sehen Sie diesen Link für vollständige medizinische Details, von einer einfachen Hautirritation, verursacht durch starke Chemikalien im Haarshampoo, Migräne zu Diabetikern bis hin zu Nervenschäden in Ihrer Kopfhaut.

      Kitzeln Sensation auf Kopfhaut: Was sind ihre Ursachen und Hausmittel?

      Schlagen Sie vor, dass Sie ärztlichen Rat von einem Arzt oder Arzt einholen, wenn Sie betroffen sind – vernachlässigen Sie diese Symptome nicht, dies könnte ernst sein.