Was verursacht gespannte Augen?

Wenn zwei Augen nicht in der Lage sind, auf dasselbe zu zielen, kann das an einem Nervenproblem liegen, das die Bewegungen eines oder beider Augen steuert.

Jedes Auge hat zwei neurale Hauptpfade, die mit der Bewegung des Auges verbunden sind: eines, das die Auf- und Abbewegung steuert und das andere, das die Bewegung von einer Seite zur anderen steuert. Wenn einer oder beide dieser Nerven nicht richtig funktionieren, wird das Gehirn nicht in der Lage sein, dass beide Augen dasselbe Objekt verfolgen.

Es ist auch möglich, dass die von diesen Nerven kontrollierten Muskeln in irgendeiner Weise geschwächt oder beschädigt werden können.