Kann es gefährlich sein, diesen binauralen Beat zu hören?

Es gibt ein paar Dinge zu beachten.

Sie haben nach Schlaganfällen und Epilepsie gefragt. Ich denke nicht, dass sie beide auslösen werden, aber einige binaurale Beats könnten zu einem Angriff beitragen. Zum Beispiel ist ein binauraler Beta-Schlag ein schneller Schlag, der die Herzfrequenz erhöht und gut für eine super Konzentration ist und in die richtige Stimmung kommt, um zu trainieren. Es ist nicht ratsam, es zu lange zu verwenden, oder es könnte sich nachteilig auswirken. Nachteilige Affekte sind wahrscheinlicher bei Menschen, die Probleme mit Blutdruck, Herzzuständen usw. haben. Ich bin mir nicht sicher, ob die schnellen Schläge (wie schnelle blinkende Lichter) einen epileptischen Schock verursachen würden. Sei also vorsichtig.

Zu viel von jedem binauralen Schlag ist nicht ratsam, da es wenig Forschung gibt, um die Effekte zu unterstützen, aber sie sind im Allgemeinen für die meisten Leute ziemlich sicher.

Über die Schädigung des Gehirns sehe ich keinen Grund, warum es das Gehirn schädigen würde. Alles, was sie tun, ist, dass Ihr Gehirn eine bestimmte Gehirnwelle erzeugt, so wie es bei bestimmten Medikamenten der Fall ist, aber ohne die physischen Nebenwirkungen in Bezug auf die Schäden, die durch die Medikamente verursacht werden können. Die Sache zu betrachten ist der Effekt, den der Schlag auf Ihren Körper in Verbindung mit irgendwelchen medizinischen Problemen haben wird, die Sie haben. Ein Beispiel wäre, wenn Sie Probleme mit Ihrem Herzen hätten oder sehr schlechtes Asthma haben und schnell im Beta-Bereich zuhören (abhängig von der Frequenz), es erhöht den Blutdruck und die Pulsfrequenz, was wie ein Durchgehen wäre Stresssituation oder Laufen in irgendeiner Weise. Sie würden diese Art von Situationen vermeiden und es ist ziemlich ähnlich mit binauralen Beats.

Dies ist hauptsächlich das, was ich als Antwort auf Ihre Frage denken kann.

Hoffe, das hat geholfen

Hallo!

Als langjähriger binauraler Beats- und Brainwave-Entrainment-Nutzer habe ich beim Hören nie irgendwelche negativen Effekte erfahren.

Jedes kommerzielle Programm warnt jedoch vor bestimmten Kategorien von Personen, die das Audiosignal verwenden, so dass es sich immer lohnt, es zu überprüfen, bevor Sie zuhören.

Vor einiger Zeit recherchierte ich das Thema und schrieb einen Beitrag in meinem Blog. Anstatt es hier nur zu wiederholen, kann ich vorschlagen, dass Sie dem Link folgen, um es zu lesen?

Kann Binaural Beats Ihnen schaden? – Der Binaural schlägt Guru

Ich hoffe, Sie finden es nützlich.

Ich bin niemals anfällig für Anfälle.

Habe noch nie Schaden erlitten, nur coole Erfahrungen.

Niemand, den ich kenne, hat jemals etwas außer coolen Erfahrungen gehabt.

Ich war auf mehreren Retreats mit binauralen Beats. Alles gut.

Bitte wenden Sie sich an das Monroe Institute; Sie könnten Ihnen vielleicht mehr sagen.

Sound-Triggered Epilepsie ist eine Sache. Legit, ich hörte eine Geschichte, in der ein Typ bei einer Autismus-Konferenz Schall von einem Tisch warf und behauptete, er werde Menschen heilen, und ein Freund von mir begann mit allen möglichen Arten von Anfällen, einschließlich tonisch-klonische Anfälle und die Konferenzleute bezahlte sie, nach Hause zu fliegen und trat nicht mehr als nur offensiven Kerl raus. Sie konnte danach für eine sehr lange Zeit nicht reguliert werden und war bis zu diesem Zeitpunkt sehr gut. So falsch falsch ja, aber ich möchte, dass Sie wissen, ob Sie anfällig für Anfälle sind, kann es durch bestimmte Arten von sich wiederholenden Sound ausgelöst werden, wenn das einer Ihrer Auslöser ist. Viele Menschen mit Epilepsie sind anders, aber ich möchte nicht, dass Sie denken, dass Sie bei Epilepsie keinen Anfall bekommen werden. Mit dem gesagt, nicht jeder mit Anfällen hat Epilepsie und so weiter. Ich weiß nichts über Schlaganfälle.

Mit dem gesagt, mag ich binaurale Beats als Mittel zur Entspannung. Ich glaube nicht wirklich an den Hype, dass sie jede Krankheit heilen werden, die es gibt, aber ich höre ihnen zur Entspannung zu. Zugegeben, ich habe auch keine Epilepsie.