Was sind Dinge, die in Shows wie Gray’s Anatomy genau sind? Wie stellen sie das Leben eines Chirurgen im Vergleich zum wirklichen Leben dar?

Sehr wenig, um Ihnen die Wahrheit zu sagen, betonen sie die “dramatischen” Aspekte. Die alltäglichen Aspekte werden zu wenig betont. In meiner Spezialität (Herz-Thorax-Anästhesie) würde mein tägliches Fernsehen nicht gut machen, und für mich und alle anderen Beteiligten (und im wirklichen Leben geht es nicht nur um den Chirurgen, der im Fernsehen dargestellt wird, es ist vielmehr eine Kollaboration) Routine, weil ich daran gewöhnt bin. Die dramatischen Aspekte, Herztransplantationen, Patienten, die am Rande des Todes stehen, sind relativ seltene Ereignisse, die ein- oder zweimal im Monat stattfinden, um dies in Relation zu setzen, liegt die Sterblichkeitsrate bei Routine-Koronararterienbypass im Bereich von 2% Ein Jahr würde ich etwa 2-5 Patienten auf dem OP-Tisch sterben. Die Portrail der Herzstillstand ist auch weg von der Marke, im wirklichen Leben sind sie viel unorganisierter und haben eine viel schlechtere Überlebensrate als im Fernsehen porträtiert (mehr als 80% werden im wirklichen Leben sterben). Ich stelle mir vor, wenn Sie eine ähnliche Frage an Polizeibeamte, Detektive, CSI-Techniker usw. stellen, würden Sie ähnliche Antworten bekommen