Gibt es im Körper freien Platz oder ist er vollständig mit Blut gefüllt?

Der gesamte menschliche Körper besteht aus Zellen mit einer Substanz, die interzelluläre Substanz genannt wird und die Zellen zusammenhält. Jede Zelle ist mit Wasser und verschiedenen anderen Chemikalien gefüllt, die zusammen eine gallertartige Substanz bilden. Die interzelluläre Substanz kann von Flüssigkeit wie im Blut bis zu einem harten Feststoff wie in einem Knochen variieren. Daher gibt es keinen “leeren Raum” im Körper.

Die so genannten leeren Räume wie die Atemwege, durch die wir ein- und ausatmen, Darm, durch den wir Nahrung aufnehmen und Exkremente ausscheiden, Harnwege, durch die wir Urin und Gebärmutter ausscheiden, und die Geburtspasoden im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Kindergeburt in Wirklichkeit sind Erweiterungen der äußeren Atmosphäre in unserem Körper.