Intereting Posts

Was ist das gruseligste, was jemand jemals während Drogen getan oder gesagt hat?

Ich mache keine Droge mehr, aber ich liebte E-Pillen; Ich war damals ein hartnäckiger Raver. Es gab eine Zeit, als ich über meine Grenzen ging und ich einige seltsame Sachen erfuhr. Ich werde dir diese Geschichte erzählen. Bitte beachten Sie: Es war eine sehr lange Geschichte, und ich erinnere mich nicht an jeden einzelnen Teil davon.

Auf einer meiner Freunde 30. Geburtstagsparty nahm ich ~ 8 Green Apple, die nah (nicht zur gleichen Zeit). Hier ist, woran ich mich noch erinnere (ja, ich wusste, was los war, obwohl ich HOCH war).

30 Minuten nach der ersten Pille war ich völlig in Ordnung. Ich war etwas hyper.

Dann habe ich noch 2 genommen. Ich fing an, extrem glücklich zu werden und nonstop zu tanzen. Alles was ich dir sagen konnte war, dass das Gefühl fantastisch war. Wenn Sie sich erinnern, wie Peter Parker seinen Spider Sense entdeckt hat, war es dieses Gefühl. Meine 5 Sinne wurden bis zum Maximum vergrößert. Ich konnte jeden einzelnen Schlag des Liedes hören, mein ganzer Körper wurde einmal mit der Musik. Ich war in der Galaxie der Ekstase, und nichts in dem Wort zählte mehr.

Dann kam mein bester Kumpel und begann über seinen Kampf mit seiner Freundin zu reden. Er bat mich um ein paar Pillen, um das Drama zu töten. Und das war der Wendepunkt, ich erinnere mich noch, dass ich ihm sagte: “Du und ich, Bruder, bis zum Ende !!!!”. Ich kannte ihn zu dieser Zeit seit 4 Jahren, also nahmen wir beide 4 Pillen JEDEN.

Kurz danach wurde alles um mich herum dunkel und still. Ich hatte keine Ahnung, wohin alle gegangen sind oder was mit der Musik passiert ist. Ich hatte keine Ahnung wo ich war, es war so für mich:

Ich wurde so panisch, dass ich anfing Leute zu nennen, um mich zu fragen, wo alle hingegangen sind. aber niemand antwortete mir. Ich bin eine Weile herumgelaufen, um jemanden zu finden, der diesem seltsamen Ort entkommen ist (habe ich?), Aber ich konnte niemanden finden.

Dann sah ich einige Schatten direkt vor mir hängen. Also ging ich zu ihnen um zu fragen, was in der Welt vor sich ging. Es war so dunkel, dass ich ihre Gesichter nicht sehen konnte und ich konnte nicht verstehen, worüber sie sprachen. Als ich versuchte, mit ihnen zu reden, ignorierten sie mich. Niemand wagte es, mich an diesem Tag zu ignorieren, also ging ich näher und griff nach ihnen, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. So sahen sie aus (ich erinnere mich noch ein wenig)

Ich war schon viel in der Gegend und erschreckte mich nicht ein bisschen, obwohl ich überrascht war. Aber sie sprachen immer noch nicht mit mir, egal was ich versuchte. Dann kamen weitere Schatten aus dem Nichts auf mich zu. Es gab viele, ich war komplett umgeben. Keiner von ihnen berührte mich, stattdessen machten sie alle einen seltsamen Ritualtanz.

“Diese bit * ches können nicht tanzen, um ihr Leben zu retten”, dachte ich, also entschied ich mich zu tanzen, um ihnen zu zeigen, wie echt Tanzen sein sollte. Ich konnte sagen, dass sie mich beobachteten. Ich hatte keine Ahnung, wie lange ich getanzt habe. Dann fing ich wieder an zu hören, und alles schien heller zu sein. All diese Schatten begannen sich in meine Freunde zu verwandeln (oh, ich frage mich wie), und die Musik kam wieder zurück.

Nach einer Weile ging ich mit einer Gruppe von Freunden zu einem ihrer Häuser für eine gesenkte Ki-Party. Während ich im Auto war, nahm ich 1 oder 2 weitere Pillen (sie waren Blue Dolphin, glaube ich) mit meinen Freunden, dann hingen wir alle in der Garage herum.

Ich erinnere mich noch, dass ich in der Nähe einen Zug gehört habe, und ich sagte meinem Freund: “Toot Toot, Thomas der Zug yooo !!!”. Also sagte ich ihnen, dass sie mit mir gehen sollten, um den Zug zu sehen (wir waren in einem Wohngebiet), dann habe ich es gefunden. Der Zug kommt langsam in unsere Richtung. Ich sagte mir, Freund, ein wenig zurücktreten, aber sie nicht. Ich schrie auf meine Lungen, um ihnen zu sagen, dass sie aufpassen sollten, aber es war zu spät.

Heiliger Strohsack!!! Sie wurden überfahren. Ich sah es, ich sah, wie der Zug an ihnen vorbeifuhr, wo sie standen. Nachdem der Zug vorbeigefahren war, standen sie immer noch da, aber sie waren mit Blut bedeckt. Ich eilte herbei und weinte so sehr, sie alle waren meine Freunde. NOOO, Blut kam von überall auf ihren Gesichtern, ich konnte keinen von ihnen erkennen.

Ich erinnere mich, dass ich die ganze Nacht geweint habe, weil meine Freunde bei einem Unfall ums Leben gekommen sind.

Alles, was ich gesagt habe, ist wahr (basierend auf meinem Drogenhirn). Wenn du jemals jemanden hörst oder siehst, der seltsame Sachen macht, während sie Drogen genommen haben, dann hoffe ich, dass du ein bisschen darüber weißt, was in ihrem Gehirn vorgeht.

Ich habe nie die wirklich dunkle Seite der Dinge gesehen, aber ich war ein paar Jahre lang ein Raver. Eine Party ging ich total nüchtern, und am Ende babysitt ich ein paar meiner Freunde, die viel zu viel Säure nahmen.

Sie waren sich beide bewusst, dass sie auf Rave waren, aber nur eben. Als die Party vorbei war, kamen sie auf mich zu, um ihr Auto zu finden. Das Mädchen näherte sich der Nüchternheit, und ich dachte mir, sie würde fahren können, wenn ich ihr Auto fand und eine Stunde oder so mit ihnen saß.

Ich sollte erwähnen, dass dies ein relativ großes Outdoor-Event war (vielleicht 1000 Leute), also war es in der Mitte eines Waldes und es gab Hunderte von Autos, die irgendwo innerhalb einer Meile von der Veranstaltung entlang der verschiedenen Forststraßen geparkt wurden. Der Typ (ihr Freund) war immer noch weit weg von dem tiefen Ende, so dass er völlig nutzlos war, mir zu helfen, das Auto zu finden. Irgendwann waren wir eine halbe Meile eine Straße entlang gelaufen, und die Reihe geparkter Autos hatte angehalten. Ich machte das logische Ding und drehte mich um, bereit, eine andere Straße hinunter zu schauen. Das Mädchen fing an, mir zu folgen. Leider hat gerade jemand auf der Party beschlossen, ein paar Mörser abzufeuern. In dem durchdrungenen Geist des Freundes war das ein deutliches Zeichen dafür, dass wir die leere Straße weitergehen mussten. Seine betörende Logik ging etwa so: “Nein, wir müssen weitermachen. Sie schießen das Feuerwerk, weil sie wollen, dass wir gehen. Wenn wir dorthin zurückkehren, werden sie das Feuerwerk auf uns schießen. Und sie würden es nicht tun.” Es wird kein Feuerwerk geben, wenn unser Auto nicht in dieser Richtung ist, oder? ”

Ich stand eine Weile da und versuchte jemandem zu erklären, dass das Feuerwerk nur nebenbei war, niemand versuchte sie zum Gehen zu bringen, und dass die Reihe der Autos genau hier endete, also in aller erdenklicher Wahrscheinlichkeit war ihr Auto nicht irgendwo Sicht auf die Straße. Er weigerte sich vollständig, auf Vernunft zu hören. Er versuchte weiterhin, wegzugehen, aber er würde seine Freundin nicht verlassen, die nur nüchtern genug war, um zu erkennen, dass ich die einzige nüchterne Person dort war und dass sie mir zuhören sollte. Dies widersprach jedoch stark ihrem impliziten Vertrauen ihres langjährigen Freundes, so dass sie sich nach ein paar Minuten Streit mit mir auf den Feldweg setzte und anfing zu weinen.

Ich stellte meine Argumentation auf die Tatsache, dass ich nicht in diese Richtung gehen würde, und wenn sie das täten, würden sie sich höchstwahrscheinlich in den Wäldern verlieren und sterben. Das stärkte die Entschlossenheit des Kerls, dass die Leute mit Feuerwerkskörpern viel gefährlicher waren, als mit schweren Drogen in den Wald zu wandern.

Schließlich gab ich es auf zu streiten, hob das schluchzende Mädchen vom Boden auf und trug sie zurück zur Party. Ihr Freund folgte mir den ganzen Weg zurück und plapperte pausenlos über Feuerwerk. Ich fand ihr Auto eine halbe Stunde später für sie.

Das war nicht so, heiliges Scheiß-Niveau, aber als ich später darüber nachdachte, wurde mir klar, dass ich, wenn ich nicht dort gewesen wäre, wahrscheinlich im Wald verloren gegangen wäre und vielleicht gestorben wäre. Die Straße, die der Typ hinuntergehen wollte, war kein Ausgang zur Autobahn, also wären sie wahrscheinlich einfach verschwunden. Es gab keinen Handyempfang für viele Meilen und sie hatten weder Essen noch Wasser. Ich glaube nicht, dass sie es bemerkt haben, aber wahrscheinlich habe ich ihr Leben gerettet.

Ein Typ, der Drogen genommen hatte, packte mich einmal am Arm und begann, ihn zu drehen, als wolle er ihn brechen. Wir waren alleine in einem Zimmer auf einer Hausparty.

Dies ist das einzige Mal, dass ich mich daran erinnere, so verängstigt zu sein, dass ich die Fähigkeit verloren habe, Geräusche zu machen. Ich ruderte herum und versuchte zu kämpfen und zu schreien. Mein Mund öffnete und schloss sich, ohne dass ein Geräusch herauskam. Er lachte.

Nach einer Weile war ich in einem Zustand von Schock und Angst, ich erstarrte und lag still, sicher, dass mein Arm jede Sekunde einrasten würde. Ich wusste nicht, ob er andere Knochen brechen würde, nachdem er damit fertig war.

Irgendwann stoppte er, und sobald er seinen Griff lockerte, floh ich und schloss mich in einem Badezimmer ein. Ich begann heftig zu hyperventilieren und weinte lange. Ich hatte noch nie zuvor einen solchen Schockzustand erlebt.

Am nächsten Tag war mein Arm nicht gebrochen, aber war für ein paar Tage sehr geschwollen und wund. Ich habe niemandem erzählt, was er getan hat. Ich sah ihn wieder und ich glaube nicht, dass er sich erinnerte, was er getan hatte.

Wenn Sie meinen eigenen Verstand als “jemanden” betrachten können, dann passt diese Geschichte zu der Beschreibung der gruseligsten Sache, die jemand (mein Gehirn) mir während Drogen gemacht hat. Dies ist ein Auszug aus einer längeren Antwort, die ich hier geschrieben habe: Anonymous ‘Antwort auf Was ist ein Beispiel für eine schlechte Reise auf Pilze?

Also sitzen wir auf der Couch in meiner Wohnung und dann beginnen die seltsamen Dinge. Zuerst wurde unsere Wohnung mit einer Art gelbem Licht beleuchtet, das fast wie Kerzenlicht aussah. Es war auch und alte Wohnung mit viel Holz und Putz (wie ein Bogengang). Es war wirklich schön von innen, aber rustikal. Obendrein trug ich seltsame Socken und eine seltsame Jacke im Stil der 60er Jahre. Dies ist, wo mein Gehirn verwirrt wurde. Plötzlich dachte ich, ich wäre auf einem Piratenschiff und die Leute in meiner Wohnung wären unfreundliche Piraten. Ich wusste, dass es mein Piratenschiff war, aber ich hatte ein schlechtes Gefühl, dass die anderen Piraten dort waren. Ich hatte keine Angst oder irgendetwas, nur genervter und ich wollte sie nicht dort haben. Es war jedoch ein intensives Gefühl. Wie alles in meiner Welt bröckelte und obendrein rasselte ich mit rivalisierenden Piraten herum, die ich nicht einmal mochte. Und ich habe die Party vermisst.

Also entscheide ich, dass ich in mein Zimmer gehen muss, um mich abzukühlen und eine Perspektive zu bekommen. Dies ist, wo seltsame Sache Nummer zwei passiert. Ich stehe auf und mache einen Schritt. Ich höre diesen super lauten Sound, der genau den gleichen Klang hat, den man bekommt, wenn man einen Gitarrenverstärker wirklich laut hochdreht und dann ein Gitarrenkabel einsteckt oder auszieht. Es ist ein laut verzerrter, knackiger Pop-Sound, den ich nicht mag. Es erschreckt mich. Ich machte einen weiteren Schritt. CRUNCH. Ich höre es wieder. Bei jedem Schritt hörte ich den gleichen lauten Gitarrenverstärker. Es war gruselig, weil es alles in meinem Kopf war, aber ich hörte es wirklich, als ob es nicht in meinem Kopf war. Also gehe ich in mein Zimmer und spiele ein wenig mit meinem Gecko Sharky, was mich etwas beruhigt, aber ich bin immer noch nervös. Als ich zurückkomme, sagen die Piraten, dass sie zurück auf die Party gehen werden, also beschließe ich, wieder mit ihnen zu fahren.

Dies ist, wenn seltsame Sache Nummer drei passiert. Als wir nach draußen gehen und auf die Party gehen, habe ich plötzlich das Gefühl, dass die Temperatur um 50 Grad gesunken ist, seit ich das letzte Mal draußen war. Es war plötzlich so kalt, so kalt wie ich mich jemals gefühlt habe. Also fällt meine Welt auseinander, ich hänge mit bösen Piraten herum, ich höre den Gitarrenverstärker mit jedem Schritt, ich bin absolut überfrierend, und dann passiert es. Mein Gehirn fängt an, mich anzuschreien. Ein Wort. DEPRESSION. Das ist es, das ist alles, was mein Gehirn tun könnte. Mache den Klang des Wortes DEPRESSION in meinem Kopf immer wieder mit einer aufsteigenden Lautstärke, etwa einmal im Sekundentakt. Nichts, was ich tun könnte, würde das Schreien stoppen. Es war völlig außerhalb meiner Kontrolle. Ich konnte überhaupt keine anderen Gedanken denken. Wenn du mich gefragt hättest, was 2 + 2 ist, hätte ich wahrscheinlich diesen Gedanken zwischen die Schreie passen und schnell “4” sagen können, aber dann würde sofort der Schrei in meinem leeren Schädel widerhallen.

Als wir zur Party kommen und mich wieder aufwärmen, hört das Schreien in meinem Kopf auf. Zu dieser Zeit ist fast jeder gegangen und die Stimmung war etwas deprimierend. Also sage ich jedem, dass ich nach Hause gehe, um zu schlafen.

Noch einmal, eiskalte, schreiende DEPRESSION, bis ich nach Hause komme. Schließlich komme ich zurück in meine Wohnung und gehe in mein Zimmer und lege mich in mein Bett. Schließlich beruhige ich mich ein wenig, aber ich fühle, dass der Wahnsinn niemals enden wird. Ich kann nicht schlafen gehen. Meine Gedanken rasen. Irgendwann werde ich ohnmächtig und wache am nächsten Tag auf und fühle extreme Verzweiflung und Depression. Nie wieder.

Ich erinnere mich an eine Party, als einer meiner Freunde zu der Zeit entschied, Pilze zu nehmen (oder vielleicht war er schon high drauf).

Er entschied dann, dass er eine Orange war und wollte sich selbst schälen. Er versuchte, jedes Schneidwerkzeug zu greifen, um die Haut seines Körpers zu rasieren. Er hatte Blut, das davon tropfte, die Haut seines kleinen Fingers zu schneiden und fühlte es überhaupt nicht. Die Nacht wurde zu einem interessanten Spiel von uns beiden, die ihn auf der Couch festhielten und versuchten, seine Gedanken in eine andere Richtung zu lenken, und alle anderen, die nach etwas Nervösem suchten und es in einer Schublade einsperrten.

Ich war am nächsten Tag wund und es überzeugte mich, keine Drogen zu nehmen.

Ich hörte die Stimme meiner Großmutter, die nicht wirklich da war. Sie rief meinen Namen an, aber das konnte nicht wahr sein, da sie zu der Zeit nicht in derselben Stadt war. Alles um mich herum fühlte sich fremd und fremd an, so fern. Ich erinnerte mich, dass ich diese Symptome in der Abteilung für Schizophrenie meines Lehrbuchs für Psychiatrie gelesen hatte. Ich hatte das Gefühl, dass ich einige Leute tiefer verstehen konnte, aber es machte mich so verängstigt, dass ich danach die Droge langsam manipulierte und nie andere bewusstseinsverändernde Drogen nahm.
Als ich jünger und (mehr) dumm war experimentierte ich mit Legal Highs. Also nahm ich 1500-2000 mg Phenylethylamin Hydrochlorid (PEA) – eine legale Dopamin-Vorstufe (die empfohlene Tagesdosis liegt zwischen 25 und 500 mg, aber nie so viel) und 300 mg Koffein (seit UNOFFICIAL Online-Quellen behaupteten, es sei ein mildes Medikament) MAO-B-Hemmer und könnte die Wirkung von PEA verlängern).
Das war der Effekt, der mich dazu brachte, die Droge zu stoppen. Glücklicherweise verschwanden die Simptome, nachdem sie gestoppt wurden. Ich musste nur Monate der Apathie kämpfen, nachdem ich damit aufgehört hatte. Ich bin immer noch nicht entschieden, ob es die Euphorie wert war oder nicht. Es gibt einen Grund, dass Schizophrenie mit einer fehlerhaften Dopaminregulation verbunden ist, das ist eine echte Wissenschaft, von der ich jetzt überzeugt bin.
An einem anderen Tag werde ich Ihnen von meinem Experimentieren mit der Woodwood-Rose und der Straßenlampe erzählen, die das Licht Gottes ausstrahlte. 🙂

Mach dir keine Sorgen, die Übelkeit, die es verursacht, auch nachdem alle Maßnahmen ergriffen werden, ist so schlecht, dass ich das Paket warf und nie mehr bestellte.

Ein Ex von mir und sein Freund nahmen eine ordentliche Menge Ketamin, und ich kam nach unten in ihre Wohnung und öffnete die Tür zum Haus BUMPING. Die Musik war so laut, dass der Boden zitterte.

Was ich sah, war mir für immer in den Sinn gebrannt, zwei Männer, unfähig, sich auf dem Boden zu bewegen, zu weinen, zu lachen, zu schreien und Angst voreinander zu haben, ich, alles. Mein Ex kam auf mich zu, es ist so wunderschön, willst du mich heiraten? Warum willst du mich nicht heiraten? Du bist blau und rot und grün und gelb. Ich weiß, dass du mich jetzt hasst und du wirst mich verlassen.

Ich hasste ihn nicht, ich wollte wirklich wirklich wirklich von ihm wegkommen.

Ich legte ihn ins Bett, verriegelte die Tür und schloss dann meine Tür.

Ich habe hier ein paar ziemlich gruselige Geschichten gelesen, und meins ist vielleicht nicht so schlimm wie andere, aber hier geht es.
Ich war auf LSD und fuhr im Regen. Wenn Sie LSD nicht kennen, dann erkläre ich Ihnen, wenn Sie es tun und etwas vor Ihren Augen bewegen, erhalten Sie einen Spureneffekt. Wenn Sie Scheibenwischer in einem Fahrzeug anstellen, machen die Spuren dieser Scheibenwischer die Frontscheibe schwarz. Um zu sehen, wohin Sie gehen, müssen Sie mit dem Kopf aus dem Seitenfenster fahren.
Blöd. Glücklich, am Leben zu sein, um die Geschichte zu erzählen.

Unheimlich für die betroffene Person:
Ein Freund von LSD ging die Straße entlang, als er plötzlich stehen blieb und anfing zu wimmern. Er reagierte auf niemanden und wenn wir versuchten, ihn zu berühren, schrie er und machte viel Aufhebens. Da wir nicht viel mehr Aufmerksamkeit auf uns lenken wollten, beschlossen wir zu warten. Nach einer Weile (Minuten? Eine Stunde?) War er wieder bei uns. Für ihn war der Boden abgefallen und er war auf einer winzigen schwimmenden Insel umgeben von Drachen zurückgeblieben. Jedes Mal, wenn einer von uns versucht hatte, ihn zu berühren, hatte er geglaubt, ein Drache würde ihn beißen.

Eine weitere Trip-Nacht, eine meiner Freunde befahl mir, ihr zu helfen, mit einem dritten Freund über lustige Sachen zu sprechen. Wir mussten ihn aus einem Tief herausholen und ihn dazu bringen, sich auf etwas zu konzentrieren – irgendetwas. Wir haben es geschafft und er war bald wieder mit uns anderen zusammen.
Was ich herausfand, war, dass er das zum zweiten Mal erlebt hatte. Aus seiner peripheren Sicht schloß sich langsam eine Schwärze an und blendete alles aus. Als wir anfingen, mit ihm zu reden, hatte er noch einen kleinen Tunnel mit der Vision. Er war überzeugt, dass, wenn die Schwärze vollständig gewesen wäre, er aufgehört hätte zu atmen. Das war die Nacht, in der ich lernte, LSD nie ohne gute Laune zu machen. Er hatte es genommen, während persönliche Probleme zu einer schlechten Reise führten. Schlechte Reisen können tödlich sein.

Mach keine Drogen. Die großen Geschichten (und ich habe viele) überwiegen nicht die schrecklichen.

Oh, Drogen.

Jedes Jahr besuchte ich die Universität, ich war Zimmergenossen oder Nachbarn bei einem Drogendealer (sogar [besonders] in den Schlafsälen).

Ein Jahr lebte ich in einem Haus und der Typ, der nebenan wohnte, verkaufte Drogen. Viele Drogen.

Einer meiner Mitbewohner, ein Typ, von dem ich mir ziemlich sicher war, dass er sich zu dieser Zeit in einer Abwärtsspirale befand und von dem ich bis heute weiß, dass er ein Scheißhaufen ist, wurde sehr nett zu unserem Nachbarn, was an sich keine große Sache ist, ich bin mit mehreren Schwerverbrechern befreundet; aber wie gesagt, Abwärtsspirale und Drogen, und der Mitbewohner war im allgemeinen ein nicht vertrauenswürdiger Typ.

Also ist mein Mitbewohner eines Abends wie “Ich werde nebenan gehen.” Er verlässt.

Schließlich gehe ich schlafen. Ich wache auf, wenn die Akustik des Hauses den lauten Eingang meines Mitbewohners wieder verstärkt. Er war eine großgewachsene Person, die schwere Stiefel anhatte und sich unterschiedslos herumtrieb. Meine Geschichte zu erzählen, erinnert mich daran, wie sehr ich ihn nicht mochte.

Also bin ich jetzt wach, in meinem Bett, und ich schlief zufällig mit meiner offenen Schlafzimmertür. Ich lüge immer noch als ob ich noch schlafe und von meiner offenen Tür wegblicke.

Plötzlich höre ich: “Was zum Teufel? Was zum Teufel!”

Und es hört nicht auf.

Er wird immer lauter, bis es keine Frage mehr ist, er schreit nur auf eine Weise, von der ich mir nur vorstellen kann, dass er seine Stimmbänder und sein Diaphragma belastet hat. Ich meine, er schreit ernsthaft aus vollem Hals, “was! Das! Fuuuuuuuuuuuu” und dann fing er buchstäblich an, seine eigene Schlafzimmertür mit einem Klauenhammer niederzureißen.

Also höre ich von meinem Bett aus zu, weil es von dem Moment an offensichtlich war, als ich ihn hören konnte, dass nichts Gutes von ihm kommen würde, und er schreit immer noch: “Was! Das!”

Und dann hört der Lärm auf und das Flurlicht geht an.

Ich höre ihn gehen und ich sehe seinen Schatten in meiner Tür. Er kann nicht sagen, dass ich nicht schlafe, und ich kann sehen, dass er dort für eine gute Minute steht, mit diesem Hammer. Schau mir einfach zu. Bis heute weiß ich nicht, was er dachte oder warum er es dachte, aber ich war immer gut darin, gleichmäßig zu atmen und unauffällig zu sein.

Er ging schließlich weg und fing an, mehr Lärm zu machen, genug, dass mein anderer Mitbewohner, der Kung Fu kennt, herauskam. Ich hörte Kung Fu sagen Hammer, “Kumpel, was zum Teufel machst du?”

Und dann war das nächste, was ich hörte, kämpfen.

Stampfen, krachen, gefolgt von “Was zum Teufel willst du, was zum Teufel willst du? Was versuchst du zu tun?”

Dann mehr Krachen und ein Türknall.

Kung Fu war in sein Zimmer gelaufen und rief 9-1-1, und Hammer war hereingebrochen und legte das Telefon auf sie, was 1) ein Verbrechen ist, wenn Sie der Angreifer sind und 2) benachrichtigt jeden verfügbaren Offizier an den Ort , mein Haus, um fünf Uhr morgens, an was ich mich erinnere, war ein Samstag.

Hammer nimmt das Telefon und geht in sein Zimmer.

Die Polizei taucht auf, buchstäblich die gesamte Polizeiabteilung der Kleinstadt, und nachdem sie beide kurz befragt haben, nehmen sie den Hammer.

Später erfuhren wir, dass er, als er am Anfang der Geschichte nach Hause kam, Kokain und Xanax hatte (und ich nehme Alkohol und Gras an, weil diese beiden normal für ihn waren), und was ihn davon abgehalten hatte, war, dass er dachte Er hatte sein Kokain verloren, aber wirklich hatte er es in eine andere Tasche gesteckt.

Also, ich habe dir diese beängstigende Drogengeschichte erzählt, damit ich dir das in diesem Zusammenhang erzählen kann.

Kung-Fu-Typ nahm eine einstweilige Verfügung über Hammer-Typ, so Hammer Mann ausgezogen.

Er und ich hatten ein paar gemeinsame Freunde, also war es immer noch eine deutliche Möglichkeit, dass ich ihn wiedersehen würde, und tatsächlich tat ich es. Wir waren beide im Haus eines gemeinsamen Freundes, und die Gastgeberin selbst hatte sich für den Abend zurückgezogen. Ich war nicht in der Verfassung zu fahren, und er war auch nicht (er war diesmal auf LSD, Gras, Cola und Alkohol), und so verbrachten wir beide die Nacht.

Erinnerst du dich an die großen, klobigen Stiefel dieses Mannes? Diesmal sind sie matschig, und das erste, was er macht, wenn die Dame uns verlässt, ist, dass er seine mit schmutzigen Stiefeln bedeckten Füße auf ihre hübsche Ottomane legt, was wirklich, wirklich nicht gut zu mir passt.

Ich sagte: “Mann, komm schon, leg deine Stiefel nicht auf ihre Möbel.”

“Es ist egal.”

“Das ist nichts für dich oder ich, es ist Allisons Anruf. Entweder du nimmst sie ab oder ich werde es tun.”

Und damit rieb er seine Stiefel in ihre Couch.

Ich seufzte schwer, wie ich es oft tat, und wandte mich ab, um kurz über die beste Vorgehensweise nachzudenken, und als ich das tat, packte er mich von hinten um den Hals und fing an, mich mit beiden Armen zu ersticken, wie man es normalerweise nennt -nackter Würger in Kampfkreisen.

Wenn Sie mit dem Hecknakedisplay nicht vertraut sind, kann es zu Hirnschäden und zum Tod führen, wenn es nicht richtig oder schnell gestoppt wird, und wenn es in einem Kampf passiert, beendet es normalerweise diesen Kampf.

Ich war ziemlich sicher, dass ich getötet oder in ein Gemüse verwandelt werden würde, wenn das weiterging, also griff ich in meine Brusttasche und benutzte das Bic-Feuerzeug, das ich fand, um ihn zu verbrennen, indem er die Flamme an seinem Arm hielt er ist ziemlich schnell gegangen.

Dann rannte er schreiend nach draußen.

Ah, Hochschule. Manchmal vermisse ich es.

Das ist nicht sehr beängstigend, aber ich sage es dir, weil es amüsant ist.

Vor einigen Jahren habe ich mich für das Kraut Salvia divinorum interessiert. Eine Form von konzentriertem Blatt wird geraucht, was zu wirklich eigenartigen und nicht sehr angenehmen Erfahrungen führt.

Eines Abends kam ich mit zwei Freunden zusammen, um es auszuprobieren. Ich machte es und fühlte mich, als wäre ich in Giraffenhaut gehüllt, während ich gleichzeitig an zufällige Momente aus meiner Kindheit zurückgeworfen wurde, die ich völlig vergessen hatte. Die ganze Erfahrung hatte eine seltsame metallische “Du solltest nicht wieder hierher kommen” Art von Gefühl darüber.

Dann hat einer meiner Freunde es versucht. Er hatte ein großes Fleischerbeil für Metzger, mit dem er alles hackte, was er selbst zubereiten wollte, was meist nur Frucht war. Nachdem er die Droge eingeatmet hatte, sagte er, dass es ihm gut ging und ging sofort in die Küche, wo er sein riesiges Fleischerbeil aufhob und versuchte, etwas zu hacken. Wir haben ihm zugerufen, dass er zurückkommen und sich setzen soll. Es wurde offensichtlich, dass er nicht wirklich wusste, wo er war oder was er tat.

Glücklicherweise legte er das Messer ab und ging ein paar Minuten später wieder in Ordnung …

Offensichtlich ist ein gemeinsamer Effekt der Droge, dass Leute sofort herumlaufen. Was ist schlecht, weil sie für eine Minute oder zwei ziemlich gestört sind.

Ist gestorben.

Heroin wird zu einer Epidemie in Chicagos südlichen Vororten und die Zahl toter Kinder wächst jedes Jahr. Es gibt ein Kind aus einer nahegelegenen Stadt, das zu einer Art Todesengel wurde, der ein weiteres Kind aufnahm und verschwand, sobald eine Überdosis einsetzte. Es gibt Gerüchte, dass er in ein paar Todesfälle involviert war, entweder als Dealer oder als Hilfe für das Opfer, aber polizeiliche Ermittlungen haben nichts ergeben und er ist frei und benutzt immer noch, soweit ich weiß. Andere Drogen, die Menschen hier getötet haben, sind Schmerzmittel und Kokain, aber keiner ist der Sensenmann, der Heroin ist.

http://my.chicagotribune.com/#se

http://www.fox32chicago.com/news

1 Erfahrung, die ich hatte. 1 Erfahrung, die mein Freund hatte.

  1. Eine sehr gute Freundin von mir dachte, sie würde sterben. Sie dachte, jeder Atemzug sei ihr letzter. Sie dachte, ihr Herz würde jeden Moment aufhören. Sie fühlte, dass sie in ein dunkles Loch verschwand. Sie war überzeugt, dass sie sterben würde. Sie war völlig hilflos und in Tränen aufgelöst. Sie sagte mir, sie wolle nicht sterben. Ich habe noch nie jemanden so erschrocken gesehen. Ich habe auch geweint. Ich hatte Angst, sie würde überdosieren. Alles, was ich tun konnte, war, ihr immer wieder zu erzählen, dass es nur wegen der Droge war. Ich saß für 5 Stunden bei ihr. Ich hielt meine Hand auf ihre Brust, um ihr immer wieder zu versichern, dass ihr Herz noch schlug.
  2. Mein Freund nahm Pilze und dachte, er wäre ein Zwerg. Er fürchtete sich so sehr vor seiner Umgebung, dass er sich in einem nahen Auto verstecken wollte. Er versuchte immer wieder unter das Auto zu kommen, aber der Abstand zwischen dem Boden und dem Auto war zu klein. Also kratzte er seinen Körper immer wieder auf dem Beton. Er machte es weiter. Sie konnten ihn nicht aufhalten. Da war viel Blut.

Ich hatte Freunde, deren Gehirn durch den Gebrauch von Psychedelika praktisch zu Brei wurde.

Er konnte die Grundbegriffe des Lebens nicht bewältigen. Er musste jede seiner Handlungen in Frage stellen und sich über alle Faktoren in Bezug auf alle Entscheidungen bewusst sein.

Eines Tages…

Er lehnte sich einmal zu mir herüber, während wir rauchendes Gras aushielten und er flüsterte in diesem erschreckenden Verhalten …

“Hey, ich könnte dich jetzt total umbringen”.

Unnötig zu erwähnen, dass wir nicht so viel hängen.

“Wenn ich einen Freund hätte, wärst du es.”

Sagte von einem Kerl, den ich auf der Hochzeit eines Freundes traf. Fast jeder war auf Kokain. Dieser Typ war lustig, anständig und sympathisch; er hatte viel zu bieten und wäre auch ohne Schlag und Party ein guter Freund gewesen. Diese Erinnerung verfolgt mich immer noch.

Mein Ex-Mann wurde irgendwann drogensüchtig. Ich weiß nicht genau, was er zurückblickte, aber ich vermute, es waren einige ziemlich harte Drogen.

Unsere Ehe war gestresst und wir hatten nicht wirklich über die Grundlagen hinaus kommuniziert. Wie auch immer, eines Nachts kam mein Ex nach Hause und setzte sich auf die Couch. Du konntest sagen, dass er irgendwie nicht da war. Er hat mir eine Frage gestellt. Ich erinnere mich nicht genau, was ich antwortete, aber es war wahrscheinlich etwas snarky. Das nächste, was ich wusste, war ich auf dem Boden mit ihm würgte mich. Als ich zu ihm aufblickte, wurde mir klar, dass ich jemanden ansah, den ich absolut nicht kannte. Es war erschreckend. Plötzlich änderte sich etwas. Ich weiß nicht warum oder wie, aber der Ausdruck in seinen Augen war ein Schock und Entsetzen. Es ist, als würde ihm plötzlich bewusst, was er gerade macht. Er hörte auf. Ich stieß ihn von mir weg und ging, um meinen Vater anzurufen.

Ich verließ ihn am nächsten Tag zum Guten und schaute nie zurück.

Das gruseligste, was ich je gesagt habe, war vor vielen Jahren, als ich bei einem Rolling Stones Konzert in Ekstase war. Ich hatte schon mehr als 2 Liter Wasser getrunken und war noch immer verdurstet. Dann sah ich vom anderen Ende des Stadions aus die Aliens kommen, um das Konzert zu sehen. Ich glaubte absolut, dass sie Außerirdische waren, mit der grünen Haut und den tropfenförmigen Köpfen und riesigen mandelförmigen Augen. Ich war absolut begeistert. “Das wird ein großartiges Konzert”, sagte ich zu meinem Freund, “Sogar die Außerirdischen sind gekommen, um zuzuschauen. Ist das nicht cool?” Und ich sah zu, wie sie Platz nahmen, als ich eine weitere Flasche Wasser hinuntersaugte. Es war ein großartiges Konzert und um ganz ehrlich zu sein, ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich so gut gefühlt habe. Ich habe X nie wieder gemacht.

Die am häufigsten in Morde, Selbstmorde, sexuelle Übergriffe, körperliche Übergriffe, Fahrzeugunfälle und alle Arten von Verbrechen gegen Menschen und Eigentum verwickelte Droge ist Alkohol. Also, um Ihre Frage zu beantworten: Denken Sie an die schrecklichsten Geschichten, die Sie über Mord, Folter, Vergewaltigung usw. gehört haben, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Alkohol eine Ursache war.

Natürlich, diejenigen von Ihnen, die verzweifelt glauben möchten, dass Ihre Droge der Wahl nicht wirklich eine Droge ist, während Sie heuchlerisch pathologisieren, dämonisieren und kriminalisieren Menschen für die Verwendung anderer Drogen, wird diese Antwort nicht mögen.

“Ich will dich heiraten, statt zu schlafen (Name des Freundes)”

Der Typ war wirklich betrunken und wollte in den nächsten 2 Monaten mit einem meiner engsten Freunde dieser Zeit heiraten. Ich hatte Angst um meinen Freund und was hat ihn dazu gebracht, das zu mir zu sagen, als wir alle zusammen rumhängen.

PS. Ich weiß nicht, ob sie je geheiratet haben oder nicht. Das Leben ist passiert, weißt du.

Auf Marihuana wurde nichts gesagt oder getan, was ich bemerkte. Es brachte mich in meinen eigenen persönlichen Raum, ohne Kontakt zu ihnen und ohne Kontakt mit der Zeit. Ich mochte es nicht.

Während Kokain war das einzige, was gesagt oder getan wurde, Liebe, Sex und Spiritualität. Nichts furchterregendes.

Während auf MDA, das war eine Hölle Sex-Fahrt. Sex war alles, was getan wurde; wenig wurde gesagt. “Sex, Drogen und Spiritualität.”

Es gab also nie etwas Unheimliches, was gesagt oder getan wurde, während ich Drogen nahm.