Intereting Posts
Kann ich einem Arzt in den USA vertrauen, dass er mich anstatt einer kontinuierlichen Behandlung heilt? Ist die Größe einer Person wichtiger als der Körperumfang, um zu bestimmen, wie viel Blut in ihrem Körper ist? (und folglich die aktive Dosis zu einem Medikament, dem sie ausgesetzt sind)? Gibt es einen Zusammenhang zwischen Magengasproblemen und Pickel im Gesicht und am Hals? Wie man Hormongleichgewicht hat? Wie bekomme ich meine Periode zurück? Was ist der beste Ort auf der Welt, um ICL-Chirurgie für 10-11 Kurzsichtigkeit zu bekommen? Mit welchen aktuellen Problemen sehen sich Ärzte konfrontiert? Können Sie wegen Angstzuständen in eine Nervenklinik eingeliefert werden? Was ist das Gewicht eines Körpers mit einer Masse von 1 kg? Nachdem ich alle Haushaltsarbeiten erledigt und mich um einen 3-Jährigen gekümmert habe, bin ich erschöpft. Ich möchte wirklich bald anfangen zu arbeiten. Wie kann ich etwas erreichen, wenn ich jeden Tag erschöpft bin? Was sind einige praktische / logische Herausforderungen von Electronic Health Records zur Zeit in Indien? Was sind verschiedene Techniken für die Einführung von Electronic Medical Records und deren Aufrechterhaltung in Indien? Warum bekomme ich so viele Geschwüre in meinem Mund? Wie wichtig ist es, den Bluthochdruck zu überwachen und was ist der günstigste Weg, dies zu tun? Was macht eine Familie, wenn sie einen sterbenden Patienten kennt, braucht Hospiz, aber der Patient weigert sich, darüber nachzudenken? Was sind die besten Möglichkeiten, Menstruationsbeschwerden zu lindern? Warum gibt es eine Lücke in den Knorpel / Knochen meiner Kehle?

Führt Paracetamol zur Blutverdünnung? Gibt es einen Weg, das zu verhindern?

Acetaminophen , in Europa auch Paracetamol genannt , beeinflusst die Blutgerinnung an und für sich nicht. Daher ist es in dieser Hinsicht im Gegensatz zu Aspirin, welches die Blutplättchenaggregation beeinflussen kann und somit gerinnungshemmende Eigenschaften aufweist.

Paracetamol in hohen Dosen oder nach längerer Exposition kann jedoch hepatotoxisch sein. Das heißt, es kann die Leber schädigen. Und Leberschäden können die Produktion einiger Proteine ​​beeinflussen, die an der Gerinnungskaskade beteiligt sind. Eine Überdosierung mit Paracetamol kann theoretisch zu Gerinnungsproblemen führen. Aber das macht es nicht alleine.