Zögert eine Erwiderung oder Züchtigung für jemandes Handlungen wirklich sowohl den Verstand als auch das Herz?

Ich denke, dass es in einigen Situationen am besten ist, zu erwidern, damit die Person am empfangenden Ende seine Lektion lernt. Aber es ist nicht immer machbar, da sich die Situation manchmal verschlimmern kann. Jeder Mensch macht Fehler, also ist es am besten, wenn man nicht geißelt, sondern sich gegenseitig befragt. Ich glaube an das Sprichwort “Irren ist menschlich, Vergeben ist göttlich”.

Und dann ist da Karma! 😉

Danke Vishnu Mishra für die A2A 🙂

Hängt davon ab.
Zum Beispiel wenn du als Unternehmer arbeitest und glücklich bist, nachdem du vielleicht keinen Job bei Google / Facebook / Microsoft gefunden hast und jemand öffentlich versucht, dich öffentlich zu demütigen, dass du diesen Job nicht bekommen hast, ja, es beruhigt dein Herz, zu erwidern zurück und rette dein Prestige.

Aber dieses Szenario ist nicht für alle Fälle. Manchmal, während du mit jemandem kämpfst, der dir lieb ist, und du erwiderst zurück und verletzt diese Person, weil er / sie der Grund für deine Trauer war, nein, es gibt keine Befriedigung.

Danke für den A2A-Benutzer.

Jemand, der von Natur aus unwissend ist, sollte in Ruhe gelassen werden.
Zu ihrer Zeit würde man hoffen, dass sie wissen, erleuchtet werden
und deshalb klüger.
Die Erwiderung oder Geißelung führt nur zu einer Vertiefung des Konflikts und die Tür wird zu dir geschlossen.
Sicher lohnt sich ein wenig stille Bildung oder Hinweise in eine bessere Richtung.

Danke Vishnu.

Danke für die A2A.

Ich denke, das hängt von der Situation ab. Wenn die Person etwas unwissentlich tat, ist es nicht dasselbe, als ob die Person absichtlich etwas getan hätte. Wenn die Handlung der Person einen negativen Einfluss auf unser Leben hat, ist es nicht dasselbe, als wenn es etwas ist, das nur für die Person schlecht ist. Die Handlung könnte mehr oder weniger böse sein.

Ich denke wie Chrys Jordan. Die Person zu bestrafen wird nicht dazu führen, dass sie sich schuldig fühlt. Das Gefühl muss von innen kommen. Ich glaube, die schlimmste Strafe kommt von innen . Wenn die Person nach ihrer Meinung ihre Handlungen für richtig hält, wird eine Züchtigung nichts daran ändern.

Wir können jedoch unser Bestes geben, um zu vermeiden, dass die Person uns schadet. Wir können uns schützen, damit es nicht wieder passiert. Wir können es ablehnen, in der Gesellschaft der Person zu sein. Wir können die Person ins Gefängnis stecken, wenn die Person eine Bedrohung für die Gesellschaft darstellt.

Über die Person, die bestraft, ist es auch nicht gut. Es ist eine Illusion. Bestrafung wird die andere Person nicht besser machen. Es wird die schlechte Tat nicht ungeschehen machen. Es wird aus einem schlechten Menschen keinen guten Menschen machen.

Sie können das Buch Verbrechen und Strafe von Dostojewskij lesen. Vielleicht gefällt es Dir. Es ist auch einer meiner Favoriten.

Eine Person, der “Nein” gesagt wird, lernt nicht. Es macht auch nicht die Person, die das gesagt hat, war nicht gut weiser. Auch fühlt sich die Person, die verletzt ist, nicht besser.

Eine Erklärung der Vor- und Nachteile einer lernwilligen Person kann wertvoll sein und zukünftigen Schmerz ersparen.

Für einen toten Kopf, der nicht zuhören, lernen oder eine schädliche Handlung abbrechen will, weil sie auf sich selbst bedacht sind, ist das einzige, was funktionieren könnte, die Umleitung und das Versagen dieser erzwungenen Zurückhaltung.

Wenn beide Parteien an einen Tisch kommen, um ein Problem zu diskutieren, einen Weg finden, beide Wünsche zu erfüllen, dann haben Sie Erfolg.

Danke für die A2A Vishnu Mishra.

Danke für A2A Vishnu

Gewöhnlich entgegne ich nicht, was immer die Situation ist, und ich schweige lieber und rede nicht wieder mit dieser Person, weil ich glaube

“Was wird der Unterschied zwischen Ihnen und der Person sein, Sie sollten nicht auf ihr Niveau zurücktreten und wieder in derselben Sprache bellen wie sie”

Also ist es besser loszulassen und es dem Allmächtigen zu überlassen. Hier ist ein Beispiel für mein richtiges Leben – Ein Mädchen aus meiner Klasse begann über mich zu klatschen. Es war lange her, sie sagte etwas Mist über mich (ich weiß nicht wirklich wie viele Leute), aber ich lernte es von meinem 3-4 nur Klassenkameraden. Als ich erfuhr, dass ich nicht reagierte, obwohl ich wütend darüber war, was sie wollte, wollte ich fragen, warum hat sie überhaupt etwas über mich gesagt? Wie auch immer, ich wusste, dass ich sowas nicht machen würde. Dann, nach zwei Monaten, boykottierten alle meine Serienkollegen sie und ließen sie in Ruhe, genauso wie sie es mit meinen anderen Freunden gemacht hatte. Also war ich glücklich, weil ich nicht reagiert hatte und auf ihr Niveau zurückgetreten war. Sie hat bekommen, was sie verdient hat !

Ich denke nicht.

Ich denke, dass Buße von innen kommt. Es kommt von einem Gefühl der Schuld, im Unterschied zu einem Gefühl der Scham.

Was ist der Unterschied? Schande braucht ein Publikum. Schuld nicht.

Ich glaube nicht, dass Züchtigung Schuldgefühle im Gegensatz zu Scham bringt.

Und angesichts der Scham versuchen die Menschen, die Situation zu vermeiden.
Wenn Menschen mit Schuldgefühlen konfrontiert werden, versuchen sie, das Problem zu lösen.

Ich denke, das gilt sowohl für das Spirituelle als auch für das Säkulare.

Ich danke dem hyperkoffeinierten User für eine zweite A2A.

Wenn eine Person mich unwissentlich betrübte, würde ich, wenn es ein Freund wäre, sie wissen lassen, dass ich verletzt war und hoffe, dass es nicht wieder passieren würde. Wenn es ein Fremder wäre, ehrlich gesagt, würde ich zuerst antworten und dann zufrieden weggehen. Ich denke.
Es ist manchmal schwierig, darauf zu warten, dass der Allmächtige sich um Dinge kümmert, aber letztendlich ist das wahrscheinlich der beste Kurs. Meiner Meinung nach. 🙂

Nein Anima tut es nicht.
Dies ist meine Art, es zu beweisen. Bitte helfen Sie uns hier, wenn Sie es noch nicht getan haben,
Wer wird Ihrer Meinung nach zu den alten und neuen Gesichtern der zweiten Runde der Top Writers für 2014-15 gehören?

EIN                    
ERINNERUNG
VON:-
OC D          
Wenn Sie das hier verlinkte Wiki auf der Frage mit Ihren Nominierungen vergessen oder noch nicht aktualisiert haben, lesen Sie es bitte und tun Sie dies jetzt.
Danke von allen OC D ‘s, Anons und allen.
🙂
Anima Indu

Bis zu einem gewissen Grad mag eine schnelle Erwiderung oder Züchtigung zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht beruhigend sein, aber es ist alles zu menschlich. Ich weiß, dass es ein paar Mal ist, dass ich wünschte, ich hätte meine Zunge gehalten, nachdem jemand mir etwas gesagt oder gesagt hat, dass er wirklich meine Ziege hat.

Aber versuche dich an die Worte von Lady Sally McGee zu erinnern: “Rache ist kontraproduktiv. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es deine Seele klebrig macht.” Anstatt deinen Peiniger sofort zu verprügeln, entscheide dich einfach dafür, sie zu überleben. Es ist eine weniger stressige Lösung und sicherlich viel mehr Spaß .

Hut Tipp: Erbo Superfan User für die A2A.

Ein rechtzeitiges Zurückschlagen mit einer gemessenen Reaktion, wie zum Beispiel mit einem scharf formulierten Protest, kann Menschen signalisieren, dass sie nicht in Einklang stehen, und Sie lassen sich nicht zum Opfer werden.

Sich auf eine kalte, berechnende Art zu rächen mag einige Leute befriedigen, aber viele andere, wie mich selbst, mit Bedauern und einem schlechten Gewissen zurücklassen.

Vergebung ist ein Eckpfeiler der Ruhe. Ich denke, oft ist es das Beste, Vergangenes vergangen zu sein und es Gott überlassen, die Waage nach Gutdünken zu balancieren. Dies ist nicht dasselbe wie das Leben als Opfer. Genauso wie du einem Hund verzeihen magst, dass er dich beißt, bedeutet das nicht, dass du versuchst, den Hund wieder zu streicheln.