Was sind einige der verrücktesten Notaufnahmen (ER) Geschichten, wie von den Krankenschwestern und Ärzten, die dort arbeiten erzählt?

Die gruseligste ER-Patientin, die ich gesehen habe, war in Jason- oder Michael Myers-Manier nicht gruselig, sondern in einer unheimlichen Marvel- oder DC-Comics-Manier. Dieser Typ kam per Krankenwagen herein und war sehr aufgeregt und wurde von 4 PD-Offizieren begleitet. Er war wegen öffentlicher Vergiftung verhaftet worden, hatte Drohungen mitgeteilt und sich widersetzt.

Er hatte kein Hemd, das einen perfekten Blick auf die 3 an seiner Brust angebrachten Taserhaken erlaubte und immer noch über dünne Drähte mit den Tasereinheiten verbunden war, die noch 3 der 4 Offiziere trugen. Dass er von 3 separaten Taser-Einheiten getroffen wurde, war verwirrend, weil der Typ ungefähr 5’8 war und vielleicht 110-115 # wog. Sicherlich konnte diese Gruppe von Offizieren, die aussahen wie die Defensive der Heiligen, mit diesem kleinen Kerl umgehen. Während des Eincheckens wurde er wieder rauflustig und alle 3 Offiziere lösten ihre Verkoster wieder aus, was den Kerl kaum mehr als kichern ließ.

Der Teilnehmer zog die Widerhaken aus der Brust der Jungs und nachdem der letzte raus war, wurde er wieder aufgezogen. Es wurde beschlossen, den Mann ruhig zu stellen und ihn in Sicherheit zu bringen, um ihn und den Stab zu beschützen, so dass zwei Beamte den Mann mit 5 Bettlaken und 4 Decken bedeckten, die Ränder zusammengerollt wurden und die 4 Offiziere und 2 ER Sicherheitsleute nahmen Halten Sie die Kanten aller Laken und Decken und verwendet, dass ihr Körpergewicht, um diesen Kerl zu halten.

Der gruselige Teil kam, als der Patient es schaffte, seine Hände in Richtung seines Halses zu gleiten, den Wäschestapel mit beiden Händen zu ergreifen und dann alle 9 Schichten wie nasses Tissuepapier durchzubrechen. Zum Glück war die Zeit, die er brauchte, um diese Herkules-Heldentat zu bewältigen, ausreichend, um eine große Dosis Haldol zu verabreichen, und Superman wurde schnell wieder in Clark Kent verwandelt. Das war mein erster Live-Auftritt bei jemandem auf PCP.

Geschichte # 2:

Wir hatten ein Paar in der Notaufnahme, 1 per Krankenwagen und 1 per Polizeiauto. Als wir fragten, wofür das Polizeiauto sei, wurde uns gesagt, dass es sich um eine häusliche Situation handelt. Einzeln war die Situation nicht sinnvoll. Er hatte mehrere Penis Bissspuren und Platzwunden und hatte ein ziemlich ausgedehntes Kopftrauma erlitten. Nach etwa 20 Minuten Nahtarbeit an beiden erkundigten sie sich, sich zu sehen. Etwas merkwürdig in einem Haus, aber der Offizier stimmte zu und das Krankenhaus fügte ein paar Sicherheitsbeamten für den Fall, dass es Feuerwerk gab. Sie waren der Inbegriff eines lebendigen und fürsorglichen Paares trotz der Wunden, die sie einander zugefügt hatten. Dann haben wir die ganze Geschichte bekommen. Sie hatten ein Hotelzimmer für ihre Jubiläumsnacht gebucht, um einige Aktivitäten für Erwachsene ohne Kinder zu genießen. Sie hat ihm eine orale Freude bereitet, als sie einen Anfall erlitt. Während der Höhe des Anfalls ballte sie unkontrolliert ihre Kiefer und biss auf den Mann. In seiner Panik und seinem Schmerz packte er das Nächste, was er finden konnte, um sie dazu zu bringen, ihren Biss zu lockern, der leider ein altes Dreh-Telefon war, und schlug sie damit in den Kopf. Unnötig zu sagen, dass keine Gebühren erhoben wurden.

Ich erinnere mich, dass meine Oma oder meine Mama mir das erzählt hat, aber meine Oma arbeitet in einem sehr dunklen Bereich, in der Notaufnahme. Nach diesem Vorfall glaube ich, dass sie kugelsicheres Glas bekommen haben. Also gibt es Banden und sie haben einen Typen und die rivalisierende Bande kommt mit Schusswaffen. Meine Oma überprüft die Überwachung der Jungs, wenn das passiert, und alle Mitarbeiter verstecken sich und jemand sagt meiner Oma, dass sie sich verstecken oder runterkommen soll. Aber meine Oma überprüft die Maschinen der Jungs immer noch, während die eine Bande schießt, und macht sich nicht einmal die Mühe, aus dem Weg zu gehen, da sie es fertig gebracht hat, die Informationen der Jungs aufzuschreiben.
Eine andere Geschichte, an die ich mich erinnere, ist ein Typ, der WIRKLICH auf Crack und Drogen steht, und der es irgendwie geschafft hat, aus seinen Fesseln zu kommen, und es brauchte sechs bewaffnete Sicherheitsleute, um ihn zu überwältigen, und jede Krankenschwester oder ein Arzt, der reinkam 4 bewaffnete Männer gehen mit ihnen hinein und haben mindestens zwei in Bereitschaft an der Tür. Sie hatten ihn in einem sicheren Raum, der von außen abgeschlossen war und keine Fenster hatte.
Sie können verstehen, warum sie kugelsicheres Glas und andere Sicherheitsmaßnahmen in diesem Krankenhaus haben.
Und sie ist überraschenderweise bei keinem der Dreharbeiten verletzt worden, sondern hat eine schlimme Hüfte und hat ihren Fuß beim Überqueren der Straße überfahren.

Als ich ein Student in Notaufnahme im Portsmouth Naval Hospital in Virginia war. An einem mäßig anstrengenden Nachmittag kam ein Mann durch die Türen des Krankenwagens und brüllte, dass er draußen in seinem Taxi eine Frau hatte und sie gebären würde. Die Chief Resident und ich gingen sofort hinaus, um nachzusehen, und es war schnell klar, dass sie in ihrer Lieferung zu weit fortgeschritten war, um sie ins Haus zu bringen, also machten wir uns auf den Rücksitz. Zwischen den Stößen entschuldigte sich die Frau immer wieder und sagte uns, wie leid es ihr tat.

Der Chief Resident war der Inbegriff von Ruhe, Fürsorge, Professionalität und versuchte, sie bei seiner Arbeit zu beruhigen. Er sagte ihr: “Mach dir keine Sorgen – das passiert die ganze Zeit. Warum, vor einem Jahr, habe ich ein Kind am Eingangstor der Basis herausgebracht, für eine Frau, die es nicht einmal in die Notaufnahme geschafft hat ”

“Ich weiß”, jammerte die Frau. “Das war ich!”

Es gibt eine TV-Show, die ich gerne “Unzählige Geschichten von der Notaufnahme” genannt habe. Es gab einen Fall, der mir in den Sinn kommt. Stellen Sie sich vor, Sie sind in ER Doctor. Es ist Ende Oktober, also ist es Halloween. Du erwartest ein paar Scherze zu sehen, also natürlich, wenn ein Typ mit einer Axt aus dem Kopf ragt, denkst du, dass es ein kunstvolles Kostüm ist; Bei näherer Betrachtung merkt man, dass es real ist; Zum Glück erholte er sich für den betroffenen Patienten vollständig.

Es gibt so viele verrückte Geschichten über die Jahre, dass es manchmal schwer ist, sie auszuwählen. Diejenigen, die Leute immer mögen, sind diejenigen, wo wir Gegenstände in peinlichen Orten finden.
Wir hatten einen Patienten, der ein Baby Strumpfband Schlange seinen Penis gefädelt. Offensichtlich erstickte es und anscheinend war sein Todeskampf ein sexueller Anfall. Das Problem ist, dass die Waage verhindert, dass du sie wieder herausziehst. So ist er in unserer Notaufnahme gelandet. Das Röntgenbild der Schlange in seinem Penis war ein echter Hit.
Hatte ein Typ mit einem Heinz 57 Gurkenglas in seinem Rektum stecken. Jetzt erscheint Glas normalerweise nicht auf einem Röntgenbild zu gut. Jede Luft darin hilft. Wenn Sie das nächste Mal im Gurkengang sind, werden Sie das grüne und goldene Folienetikett auf Heinz-Produkten bemerken. Das Metallic-Gold-Label zeigt sich jedoch gut unter Röntgenaufnahmen. So konnte man das Etikett gut auf dem Röntgenbild lesen.
Hatte einen GI mit einem Vibrator in seinem Rektum, den wir nicht herausbekommen konnten, also riefen wir die Nachtschicht ODER Crew an. Sie können sich also vorstellen, wie peinlich dieser Typ ist. Bedeckte sich mit einem Laken wie die Kriminellen, wenn die Fernsehteams kommen. Aber das rettete ihn nicht, da eine der OP-Schwestern, die ihn ins OP brachten, seine Ex-Frau war.
Hatte eine riesige Frau mit einem Problem mit Geruch und Ausfluss aus ihrem “Zeug” in ED kommen. Also machte ich eine Beckenuntersuchung und holte einen Klassenring. Ich sagte ihr, ich denke, ich habe ihr Problem herausgefunden und reichte ihr den Ring. Sie sagte: “Wo hast du das gefunden, meine Freunde haben sich das alles angeschaut” (es klang lustiger mit einem dicken südländischen Akzent)
Ich denke, ich werde dort anhalten, aber gib mir ein paar Gläser Wein und ich kann eine Weile gehen.

Eine Nacht arbeitete ich als Rettungssanitäter Ich transportierte einen Patienten, der offensichtlich vorher Teil des öffentlichen Gesundheitssystems war (es ist leicht zu sagen)
Bei der Ankunft in der Notaufnahme bat sie darum, mit einem Arzt zu sprechen, da sie eine wichtige Botschaft vermitteln sollte. Ich arrangierte einen langen weißen Mantel (Arzt), um mich zu versorgen, nachdem ich mich davon überzeugt hatte, dass er ein Arzt war, sagte der Patient: “Ich habe eine Nachricht von meinen Ärzten, die sehr wichtig ist.” Der Arzt fragte nach der Nachricht und der Patient antwortete: “Ich habe absolut keine Neuronen! ” Der Arzt behielt ein ernstes Gesicht und sagte: “Danke, du hast uns viele Tests erspart.”
Wie die Krankenschwestern und Ambos nicht laut auflachen, verblüfft mich immer noch!

Meine Großtante (ganz rechts in diesem Bild) war eine Krankenschwester (ich denke an Hamilton General in Ontario, Kanada) und erzählte uns immer ein paar schwer zu glaubende Geschichten (Krankenhaus bezogen oder nicht), so dass wir uns bis dahin nie wirklich sicher waren Wir haben dieses Foto vor ein paar Jahren in ihrem Keller gefunden.

Der Mann hatte einen großen Holzpfosten nach einem Autounfall direkt durch seinen Schulter- / Nackenbereich. Sie konnten das Leben des Mannes entfernen und retten. Circa 1954

Als ich 22 Jahre alt war, wurde mir von den Gerichten die Gelegenheit gegeben, 40 Stunden lang meiner Gemeinde zu dienen. Ich entschied mich für das Grady Memorial Hospital, das größte (über 900 Betten) Krankenhaus in der Gegend von Atlanta, das für eine unverhältnismäßig große Menge an Medicaid und Bedürftigen sorgt und fünf separate Notaufnahmen hatte, die jeweils auf eine Art von Pflege spezialisiert waren. Es ist das Äquivalent von Bellevue oder Cook County Krankenhäusern.

Ich wurde der Chirurgischen Notfallklinik zugeteilt, der ER, die die meisten Arten von äußerem Trauma erhält: Autowracks, sichtbare Verletzungen, Schüsse, Stichverletzungen usw. Grady Ambulanzen tendierten dazu, Bereiche zu patrouillieren, die eine große Anzahl dieser Vorfälle verursachten.

Ich habe Folgendes gelernt:
1 – In dieser ER-Einstellung kümmern sich die Pflegekräfte am meisten. Ihre frühen Aktionen, ihre Triage-Entscheidungen und ihre Fähigkeit, überlastete, gestresste junge Ärzte zu bedrängen (die meisten Ärzte dort absolvierten ihre Medizinschule, in einer Residenz oder zu Beginn ihrer Karriere), um auf Patienten zu achten, war der Schlüssel zum Überleben.
2 – Die verrücktesten Geschichten machen keinen Spaß. Menschen sterben, weil jemand anderes sie geschlagen, erstochen, erschossen hat oder (wahre Geschichte) sie mit 55 mph aus einem fahrenden Auto geworfen hat, ist nicht lustig oder lustig. Es ist die unterste Seite der Menschheit.
3 – Für ein Mittelschicht-, Vorstadt-, öffentliches Schul- und Universitätskind war es eine wertvolle Ausbildung. Jedes Mal, wenn ich einen Obdachlosen mit einem Messerschnitt sah, ein 18-jähriges Kind, das tot war, eine Prostituierte, die geschlagen und vergewaltigt wurde, war es eine brutale Erinnerung daran, dass nicht jeder das Leben so schätzt wie meine Familie und meine Gemeinschaft. Ich bin in einer bequemen Blase aufgewachsen, und wenn man einmal aus dieser Blase herausgelaufen ist, kann die Welt ein viel härterer Ort sein. Ich schätze diese Lektionen.

mein Praktikumjahr. Ich war vor einem Monat frisch von MBBs ohnmächtig geworden und wurde in die Medizinabteilung versetzt. Ich war an diesem Tag in der Nachtschicht und todmüde, wie ein Zombie.

Gegen 3 Uhr morgens bekam ich einen Anruf von der Intensivstation. neue Aufnahme. Ein 17-jähriger Mann, ein Vergiftungsfall, wurde von einem Unfall verlegt. Als ich die Treppe hinunterstieg, hörte ich zwei Stockwerke höher die wütenden Schreie. Er schrie immer wieder nach seiner Mutter.

Ich ging auf die Intensivstation, um vier Ordonnanzen zu sehen, die sich mit einem Jungen abmühten. Er hatte seine Handschellen zerrissen und trat und trat mit aller Kraft. er hat zwei von ihnen schwer verletzt. jetzt, wenn wir einen Vergiftungsfall bekommen, gibt es ein bestimmtes Protokoll, das zu befolgen ist. Magen gepumpt, Magensonde gelegt, intravenöse Linie begonnen, Medikamente verabreicht, um den Auswirkungen von Vergiftungen entgegenzuwirken, EKG gemacht, Blutproben geschickt, Katheter gelegt, usw. usw., es ist invasiv und schmerzhaft und ich verstehe, dass Patienten Angst bekommen.

Dieser Patient hatte jedoch nicht nur Angst. Er war wütend und verrückt. er hat dieses Gebiet zerstört. Drogen, Monitore, Ampullen, alles auf dem Boden. Er zog gewaltsam die Linie aus seiner Hand und begann zu bluten. Danach begann er an seinem Katheter zu ziehen. als ich versuchte, ihn aufzuhalten, schlug er mich und ließ Wunden an meinem Arm zurück. Vor mir zog er den Katheter heraus und blutete stark aus seinem Penis. Danach rief ich meinen männlichen Senior an, um mich um ihn zu kümmern, da ich Angst um meine Sicherheit hatte. er war dann sicher gebunden.

Als ich herauskam, war ich von der betroffenen Familie und Freunden umgeben. Es stellte sich heraus, er war in der 12. std. hatte eine Matheprüfung nicht bestanden. Sein Vater war ein strenger pensionierter Militärmann. Der Sohn hatte Gift getrunken, statt sich seinem Vater zu stellen.

Er blieb ein paar Tage in icu. die ganze Zeit würde er schreien und jeden angreifen, der sich ihm näherte. Ich habe nie solch übermenschliche Stärke gesehen. er konnte nicht von vier Männern überholt werden. Ich hatte Angst vor diesem Patienten und ich mochte es nicht, irgendeinen Eingriff an ihm durchzuführen.

nach ein paar Tagen wurde er in die Allgemeinabteilung verlegt. Das war ein Krankenhaus, und Intensivbetten waren ein knappes Gut. seine Leber begann zu versagen. Es passiert selten, aber sobald es beginnt, ist es in der Regel irreversibel und die einzige Behandlung ist eine Lebertransplantation.

Ich erinnere mich lebhaft daran, dass mein Berater mir erzählte, dass er nur noch wenige Tage hätte. Eine Transplantation in Indien kostet etwa 30-40 Lakhs und Lebern sind nicht leicht zu bekommen. seine Familie war nicht reich, sie konnten sich die Operation nicht leisten, selbst wenn durch irgendein Wunder kurzfristig eine Leber gefunden werden konnte.

Dieser Junge war ziemlich populär. Jedes Mal, wenn ich in sein Bett ging, war er von 15-20 seiner Freunde umgeben. Er entschuldigte sich bei mir dafür, dass er mir wehgetan hatte. Ich konnte nicht glauben, dass dieses freundliche junge Kind einen sicheren Tod sterben würde. Seine Mutter weinte ununterbrochen. sein Vater … ich möchte nicht darüber nachdenken, was er durchgemacht hat.

zuletzt hörte ich, die Familie plante, ihn nach Mumbai zu verlegen. Ich habe gehofft, dass er irgendwie überleben würde, aber ich bezweifle es. Ein kurzer Vorstoß riss eine Familie auseinander.

Ich war mit einem Medizinstudenten an der Uni, der mir erzählte, dass ein Vibrator irgendwo in der Sonne hängen bleibt. Während es lief, arbeitete es sich in den Körper dieses armen Kerls hoch. Als das Personal ankam, knackten sie, als es am Ende ein blinkendes Licht gab. Die Sonne schien nicht, aber der Vibrator war!

Eine Krankenschwester reichte mir eine Decke auf dem Flur und bat darum, dass ich sie einem Patienten aushändige, der erklärte, dass ihm kalt war. Ich nahm die Decke und nahm die Aufgabe gern an. In dem Bemühen, die Privatsphäre der Patienten zu schützen und zu überprüfen, ob ich den Gegenstand zu der richtigen Person brachte, sagte ich laut: “Die Decke ist für die SOB in Raum 4?” Natürlich ist das nicht richtig herausgekommen. Ich las die ER-Tafel und betrachtete die Hauptbeschwerde des Patienten, die Kurzatmigkeit. Augenblicke später hatte ich eine Frau in meinem Gesicht, die mich beschimpfte, weil ich ihren Mann SOB genannt hatte. Ich entschuldigte mich für meine Unfähigkeit zu artikulieren, erklärte die medizinische Verwendung des Begriffs SOB, und jeder endete mit einem guten Lachen und einer lustigen Geschichte.

Das Krankenhaus hatte vor kurzem von kabelgebundenen Computerstationen zu drahtlosen Computern auf Rädern gewechselt, die zu COW abgekürzt wurden. Im Aufwachraum kam eine übergroße Frau wieder zu Bewusstsein, als sie hörte, dass eine Krankenschwester sagte: “Bewege die Kuh”. Sie wusste nichts über Computerwagen und nahm an, dass die Krankenschwester sich auf ihre Größe bezogen hatte und sehr beleidigt war.

Nun, das ist nicht die verrückteste Geschichte aller Zeiten, aber ich denke, es gehört hier zur Antwort.
.
Mein Freund (jetzt Ehemann) war ein Medizinstudent und machte eine Rotation in einem stark frequentierten ER eines städtischen Megakrankenhauses, eines berühmten (berüchtigten) für seine sortierten und schmutzigen Arten von ER Fällen.

Eines Tages rief ich ihn an, um Hallo zu sagen und nach Plänen für den Abend zu sehen.

“Oh, ich hoffe, dass ich dich nicht belästige”, sagte ich und wusste, wie beschäftigt die ER immer war.

“Nein, nein, mach dir keine Sorgen – es ist in Ordnung. Ich habe nur einem Kerl in den Arsch gesteckt.”

Das war vor vielen Jahren, und ich kann mich nicht genau erinnern – es gab so viele verrückte und geradezu bizarre Fälle – aber es war sehr wahrscheinlich die Zeit, als er Scherben aus Glas von einer Glühbirne entfernte, die ein Typ zusammengedrückt hatte sein Arsch.

“Ich hoffe nur, dass du Handschuhe trägst”, sagte ich.

Vor ein paar Jahren besuchte ich die Hochzeit eines sehr guten Freundes.

An der Rezeption saßen wir an einem Tisch voller junger Paare. Eine von ihnen, ich nenne sie Maria, war ein Doktor in einer Notaufnahme nur ein paar Jahre außerhalb der Schule.

Ich interessiere mich immer für neue Leute, die ich treffe, jedoch hatte ich nie die Gelegenheit, vorher persönlich mit einem Notarzt zu sprechen, ohne verletzt zu werden!

Daher war ich sehr daran interessiert, etwas über die Dinge zu erfahren, die sie regelmäßig sieht. Sie sagte mir, dass sie diese Frage ziemlich oft habe, wenn Leute ihren Beruf herausfinden.

Dr. Maria erzählt uns, dass Ärzte es lieben, stark gebrochene Knochen zu sehen und dass sie durch den Patientenbereich ziehen und Fotos machen, wenn ihnen gesagt wird, dass jemand eine Verletzung hat, die es wert ist, gesehen zu werden.

Ich drängte sie auf eine interessantere Geschichte. Sie ist zögerlich, sagt sie hat einen, aber nicht sicher, ob sie ihn beim Abendessen auf einer Hochzeit teilen sollte.

Mit ein wenig mehr Ermutigung von mir erzählte sie uns die nächste Geschichte.

Eine Nacht in der Notaufnahme klagte eine 23-jährige Frau über Bauchschmerzen.

Dr. Maria ging das Standardprüfprotokoll und Fragen durch. Währenddessen unterhielt sie sich mit der jungen Dame. Sie fand heraus, dass die Patientin eine Tänzerin war, aber schnell erkannte sie, dass sie eine strippende Stripperin war .

Die Patientin erzählt Dr. Maria dann, dass sie sich erinnert, dass sie vor einigen Tagen ihren Schwamm in ihr vergessen hat, dass sie ihn nicht erreichen kann, und das ist, was sie denkt, verursacht den Schmerz.

Dr. Maria fragt sie, warum sie einen Schwamm hatte und die Stripperin sagte, das sei ein Trick ihrer Stripperfreunde, für Zeiten, in denen sie während ihrer Periode tanzen mussten.

Dann fragt der Arzt sie, um was für einen Schwamm es sich handelt.

Der Stripper antwortet: “Ich denke, der Markenname ist O-cel-o”

Wie in Küchenreinigungsschwämmen .

Sicher genug, Dr. Maria musste den Schwamm mit allen nötigen Einzelheiten aus der Frau entfernen.

Wahre Geschichte # 1:

Eines Nachts war ich auf Abruf, und ich stieß auf einen etwa 30 Jahre alten Mann, der auf einer Bahre lag und einen immergrünen Zweig aus seinem Genitalbereich herausstreckte. Der Ast durchquerte seinen rechten Hodensack und seine rechte Wange. Ich sagte: “Was ist mit dir passiert?” Seine Antwort? “Nun, ich bin Diabetiker, und mein Arzt sagte mir, ich sollte nie gleichzeitig trinken und Ski fahren. Nun, ich trinke und fahre Ski ‘

Wahre Geschichte # 2:

Ein anderer, Nacht, traf ich einen Herrn in seinen späten 50er Jahren mit einer degloving Verletzung an seinem Penis und Hodensack. Eine “deglovierende” Verletzung ist eine Verletzung, bei der die Haut intakt aus dem darunter liegenden Gewebe gezogen wird, aber immer noch an einem Ende von (typischerweise) und der Extremität oder dem Anhang verbleibt.

Es scheint also so, als ob dieser Bauer seinen Traktor fährt, aber der Traktor hat den Sitz aus irgendeinem Grund verloren, also dachte er, er würde den Traktor fahren, während er sich über den unter dem Sitz liegenden, in diesem Fall offenen Getriebegehäuse spreizte . Anscheinend rutschte er aus und fiel zuerst rechts auf die rotierenden Zahnräder des offenen Getriebes. Ewwwww. Zum Glück für ihn war die Haut gerade von seinen Schamhaaren geschält worden, aber noch immer intakt, also ging es nur darum, sie wieder dorthin zu ziehen, wo sie hingehört, und sie wieder in Position zu nähen.

2 in den Sinn kommen. 1 ist eine Dame, die nach einem Autounfall in die Notaufnahme kann. Als wir die Ergebnisse ihrer Beckenröntgenaufnahme erhielten, informierten wir sie, dass sie das Rissrohr aus ihrer Vagina entfernen müsste. Sie entschuldigte sich und sagte, sie wolle es nicht im Auto lassen, um von der Polizei entdeckt zu werden, obwohl sie es erst kürzlich benutzt hatte. Wir fragten, ob sie es wegwerfen oder dem Polizisten als Beweis geben wolle. Sie lehnte höflich ab und legte es in den Müll.

Story 2 ist eine großartige Zeit. 20 irgendjemand kommt in die Notaufnahme, die sich vor Schmerzen krümmt und sagt, dass er Privatsphäre braucht, um uns zu zeigen, was passiert ist. Er und sein Lebensgefährte (ein anderer Typ) gingen zu einem Sexshop und kauften einen Penisring. Es war hellblau beschichtetes Aluminium und etwa 1 / 4-1 / 2 Zoll breit.

Er überschätzte die Größe, die für sein Mitglied angemessen ist, aber bemerkte, dass, wenn er seinen Skrotum im Ring sowie seinen Penis hatte, die Größe genau richtig war! Als er sich aufrichtete, verursachte das immensen Schmerz (wahrscheinlich an allen Pfeifenwerken, die zwischen dem Penis und Hodensack bestehen) und wurde irreversibel aufgeplustert (liebe dieses Wort). Wir fuhren fort, das Gerät mit einem manuellen Ringschneider zu entfernen. Sobald er Schmerzmittel bekam, genoss er gründlich vier Männer, die daran arbeiteten, den Ring abzubekommen. Stellen wir uns vor, was passieren würde, wenn wir den Ring durchschneiden würden (sehr scharfe Kanten bohrten sich in die Einheit; ich war bereit mit einem Rippenspreizer, um den jetzt geschnittenen Ring zu spreizen. Er bat um den Ring als Erinnerung).
Wir baten ihn zu bleiben, damit wir sicherstellen konnten, dass er urinieren konnte und keine inneren Blutungen hatte. Und natürlich ging er wie ein guter, schlechter Entscheidungspatient in einem der größten Lehrkrankenhäuser der USA einen Augenblick später davon.

Danke für die Geschichte, an die ich mich immer erinnern werde !!

Nicht ich persönlich, aber …

Mein jüngster Bruder war ein Navy-Flieger an Bord eines Flugzeugträgers auf See. Navy-Ärzte wechselten in die Flotte hinein und wieder heraus, damit sie nicht für eine volle Kreuzfahrt an Bord bleiben mussten. Wann immer ein neuer Arzt auftauchte, würden alle um einen Platz an seinem Tisch in der Chow-Halle konkurrieren, weil er “neues Blut” wäre und neue Witze und Geschichten erzählen würde. Der letzte Arzt war ein Reservist, der in einer zivilen Notaufnahme arbeitete, als er nicht in der Navy diente.

Eine der ersten Geschichten, die er erzählte, war von einem Mann, der mit einer Glühbirne an einem sehr dunklen Ort in seine Notaufnahme gekommen war. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass das knollige Ende nach oben zeigte und das Sockelende sichtbar war. Schnell nachdenkend, bat der Arzt jemanden, eine Tischlampe zu holen. Er legte das freiliegende Ende der Steckdose (natürlich nicht gesteckt) als praktische Möglichkeit zum “Ergreifen” des Sockelendes der Lampe und war in der Lage mit sanfter, aber fester Zugkraft die intakte Lampe durch den Schließmuskel herauszuschlagen.

Ich wollte meinen Bruder nicht von der Vorstellung distanzieren, dass dies keine reine Fiktion war, und jeder in der Chow-Halle, der es gehört hatte, glaubte es. Unter den anderen am Tisch war der Exekutivoffizier meines Bruders. Von diesem Tag an, immer wenn jemand etwas wirklich Dummes tat, wandte sich dieser Offizier an meinen Bruder und sagte: “Joe – hol eine Lampe!”

Eine gute Geschichte erzählte meinem Freund, Bess Stillman, den Moth Story Grandslam zu gewinnen. Ich denke nicht, dass es das “verrückteste” Ding ist, aber sie ist eine großartige Geschichtenerzählerin und das Video ist es wert, angeschaut zu werden.