Was passiert, wenn jemand einen Blutegel isst? Stirbt der Blutegel aus der Magensäure? Oder lebst du immer noch, indem du Blut saugst?

Wie andere Antworten darauf hingewiesen haben, stirbt der Blutegel aus:

  1. Mechanisches Kauen und
  2. Magensäure. Dies wird den Blutegel töten, selbst wenn die Person ihn ganz verschluckt hat, weiterhin vorausgesetzt, dass der Blutegel nicht durch Peristaltik auf dem Weg in den Magen getötet wurde.

Um deine zweite Frage zu beantworten, kann der Blutegel nicht weiter leben, indem er Blut saugt.

Der Blutegel wird nicht überleben, wenn er in unseren Magen geschluckt wird. Für den Esser ist es nur ein kleines Stück tierisches Protein.

Völlig widerlich, aber anscheinend könnte es unangenehm sein. Dies ist das letzte, was der Junge und seine Familie in seinem Hals erwartet haben

Der Blutegel wird eine leckere Belohnung für deinen Magen sein … ein bisschen wie das Essen kleiner Blutwurst – Wikipedia

Bonn Appetit

Wenn Blutegel gegessen wird, ist es zusätzliches Protein für die Person, die es isst. Weil es nicht gekocht werden darf, dann gekaut und geschluckt wird und Pluspunkte für die Person, die es isst, weil unser Magen eine Säure namens Chlorwasserstoffsäure (HCL) enthält