Intereting Posts

Ich bin auf einer Diät von 500-700 Kalorien pro Tag, wie kann ich Schwindel und Müdigkeit durch niedrigen Blutzucker bekämpfen?

Vor allem stoppen Sie diese Diät. Geh und überprüfe deinen BMR. Sie erhalten die Anzahl der Kalorien, die Sie pro Tag essen sollten. Machen Sie es nicht weniger zur Gewichtsreduktion. Niedrige Kalorien helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren, aber wenn Sie Ihre regelmäßigen Mahlzeiten beginnen, wird Ihr ganzes Gewicht zurück sein.

Verbrauchen Sie Kalorien entsprechend Ihrer Körperanforderung. Damit Ihr Körper richtig arbeiten kann und Ihnen hilft, gut zu funktionieren. Wenn Sie auf solche Diäten niedrige Kalorien oder wenig Kohlenhydrate oder wenig Fett gehen, wird es Ihnen Nebenwirkungen geben.

Für einen gesunden Körper und gesunde Gewichtsabnahme sollten Sie die richtige Mahlzeit mit allen Arten von Nährstoffen einschließlich Kohlenhydrate, Fett, Protein essen. Dein Körper braucht alles, um zu verdauen, was du isst. Also versuchen Sie niemals eine Diät, die Ihrem Körper nichts sagt.

Ich meine nicht, dass meine Antwort flippig klingt, aber das ist es, was wirklich helfen wird: Iss mehr. Wenn Sie täglich 500 bis 700 Kalorien zu sich nehmen und Pasta essen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie nicht genug Protein bekommen. Wenn Sie hungrig nach Protein sind, sollten Sie fettarmes Protein essen. Außerdem brauchen Sie keine große Menge an essentiellen Fettsäuren, aber es gibt einen Grund, warum sie als “essentiell” bezeichnet werden. Fett zu beseitigen ist nicht gesund. Dann gibt es die Frage, Ihren Körper die Kalorien zu bekommen, die er braucht, oder spezifischer, Ihr Gehirn die Kalorien zu bekommen, die es braucht. Ihr Gehirn verbrennt Kalorien 10 bis 20 mal höher als der Rest Ihres Körpers. Sie brauchen 200 Kalorien Kohlenhydrate pro Tag, nur um Ihr Gehirn zu tanken. Sie brauchen Kohlenhydrate nicht nur zum “Verbrennen”, sondern auch, um den schützenden Schleim in Ihrem Verdauungstrakt und die Schmierflüssigkeiten in Ihren Gelenken zu bilden. Es gibt Leute, die gute Ergebnisse von einer 500 bis 700 Kalorien pro Tag Diät für kurze Zeit bekommen, aber es gibt genug Dinge, die schief gehen können, Sie sollten wirklich medizinische Richtung – oder mehr essen. Probieren Sie 1200 Kalorien pro Tag und sehen Sie, ob Sie sich nicht besser fühlen, aber trotzdem abnehmen. Seien Sie sich bewusst, dass Sie am ersten Tag “normal” (mehr in der Größenordnung von 2000 Kalorien für die meisten Erwachsenen) eine Gewichtszunahme von 2-3 Kilo (4-6 Pfund) haben, aber es ist Wasser, da Ihr Körper seine Vorräte auffüllt auf Glykogen in der Leber und Muskeln, durch die Kombination von Wasser und Glukose aus überschüssigen Kalorien. Und bitte, iss etwas. Sie werden einen nachhaltigeren Gewichtsverlust haben.

Essen 500-700 Kalorien pro Tag bedeutet, dass Sie kaum genug Kalorien zum Schlafen bekommen, geschweige denn stehen, atmen und denken. Sie können Gewichtverlust nicht beschleunigen, indem Sie weniger als Ihre grundlegende metabolische Rate essen. Dein Körper wird Widerstand leisten, weil er denkt, du hungerst.

Sie sollten diese Kalorien mindestens verdoppeln, um im Bereich der normalen metabolischen Raten zu sein.

Quora User war ziemlich korrekt. Sie müssen diese Diät stoppen und einen Arzt aufsuchen, damit sie beurteilen können, ob Sie sogar eine kalorienarme Diät benötigen, und sie können feststellen, wie viel Kalorien Sie sicher verbrauchen können.

Sie müssen diese Diät sofort stoppen und sich zu einem Arzt begeben. Ihr Problem sind nicht die Nebenwirkungen von Ihrer Diät. Ihr Problem ist, dass Sie eine Essstörung haben – oder auf einem guten Weg sind.

Hilfe bekommen. Mach es heute.