Ich schwimme zweimal pro Woche und jogge 3-4 km pro Woche. Ich mache das seit ein paar Monaten, aber ich fange an, Schmerzen an der Seite meines rechten Knies zu spüren. Irgendein Grund dafür? Ich dachte, ich hätte meine Beine konditioniert.

Dafür gibt es aus biomechanischer Sicht einen Grund. Jeder Schritt, den Sie unternehmen, belastet Ihr Knie. Dieser Stress wird durch Ihre Knochen und Muskeln ausgeübt. Also zuerst Joggen 3-4 Monate wird die Stressfrequenz in Ihrem Knie erhöhen, so dass die Möglichkeit von Schmerzen erhöht. Zweitens ist Joggen nicht der beste Weg, um Ihre Beine zu stärken und zu konditionieren. Warum? Die Stärke, die Sie gegenüber der Menge der Wiederholungen verwenden, ist sehr gering. Zum Beispiel, wenn Sie Gewichtheben, können Sie 10 Wiederholungen tun, bevor unsere Muskeln sagen, sie können nicht mehr tun. Beim Joggen tritt man jedoch nur direkt vor dem anderen auf und zerquetscht das Knie in den Boden, ohne die Beinmuskeln vollständig zu aktivieren (was, wenn man vollständig aktiviert, die Belastung der Knochen reduzieren würde). Die Tatsache, dass Laufen deine Beinmuskulatur nicht vollständig aktiviert, ist der zweite Grund, warum dein Knie schmerzt.
Disclaimer: Ich bin kein Arzt, sondern ein Ingenieur mit Biomechanik-Kursen

Es könnte einen Grund geben, welche Seite deines rechten Knies, ob oben oder unten oder rechts?

Wie läuft dein Lauf? Welche Schuhe trägst du? Wie ist deine Laufform?

Was machst du wenn du schwimmst? Machst du Brustwarzen? Seitenhub?

Es könnte IT Band Probleme sein. Dies kann passieren, wenn Sie beim Laufen überpronieren. Normalerweise spürst du das an der Innenseite deines Beines oberhalb des Knies. Das Erhalten neuer Schuhe kann das beheben, und das Erhalten von IT-Band kann helfen, die Schmerzen zu lindern. Wenn Sie Ihr Formular reparieren, so dass Sie mehr auf der Vorderseite Ihres Fußes laufen, wird es auch helfen.

Wenn es wirklich schlimm ist, ruhen Sie es auf jeden Fall für mindestens eine Woche aus.

Wenn es weitergeht, wenden Sie sich an einen Arzt, um gezielter zu beraten.