Beantragen staatliche Tierkliniken Impfungen?

Ja, sie berechnen!

Aber die Gebühren sind nominal und erschwinglich. Als wir in unserer Veterinärklinik arbeiteten, verbrauchten wir nur 60 / – Rs. Für Tollwut-Impfung und 120 / – für 7 in einem zurück in 2009.

Jetzt müssen die Anklagen revidiert worden sein, aber ich glaube nicht, dass sie so exorbidant wären wie die privaten Tierkliniken.

Ich rede von Punjab, in ganz Indien kann es so sein. Kein staatliches Krankenhaus wird mit Medikamenten für Hunde versorgt. Manchmal kommt Anti-Tollwut-Impfstoff, aber keine Deweormer für Hunde. Also, wenn der Tierarzt Sie angeklagt hat, hat er vielleicht den Impfstoff gekauft und sich selbst verformt.

In Rajasthan Govt. Die Veterinärklinik berechnet keine Impfungen, die in der Govt-Versorgung im Krankenhaus verfügbar sind

Wenn es im Krankenhaus nicht verfügbar ist, muss man es im privaten medizinischen Geschäft kaufen

Impfpreise sind je nach Marke und Art des Impfstoffes unterschiedlich

Es gibt keine Gebühr für die Impfung, wenn der Besitzer aus dem Ladengeschäft kauft

Normalerweise würden die Gebühren nicht für Dienstleistungen sein, die sie anbieten. Aber sind für die Medikamente. In der Regel gibt es keine Medikamente zur Behandlung von Hunden oder Katzen in Regierungsapotheken

Ich denke, dass Sie für die Tollwutimpfung für Hunde bitten. Regierung Krankenhäuser bieten keine Impfung an. Im Falle von Hundebissen wird die Impfung jedoch kostenlos in staatlichen Krankenhäusern durchgeführt.

Ja, sie können. Die einzige Bestätigung über die Befugnis, Gebühren offiziell zu erheben, würde kommen, wenn sie eine gedruckte Krankenhaus- / Apothekenbestätigung ausstellen.