Warum werde ich jedes Mal aufgebläht, nachdem ich gegessen habe?

Es könnte viele Gründe geben, aber ich vermute, dass Ihr Verdauungssystem auf einige der Dinge reagiert, die Sie essen. Wir können eine Intoleranz für viele verschiedene Lebensmittel entwickeln. Hauptverdächtige sind Milchprodukte. So ist Gluten, das ein Teil vieler Körner ist. Es könnte auch ein ernstes Problem sein – es ist möglich, dass Ihre Leber Ihre Lebensmittel nicht richtig verarbeitet, (google träge Leber für weitere Informationen), und Sie müssen möglicherweise vermeiden Lebensmittel, die Ihre Leber, wie Säugetier Fleisch und Lebensmittel, die sind Schwer an Fetten. Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie zu viel essen. Ich hatte dieses Problem, ohne es viele Jahre zu merken, weil ich zu viel essen konnte, ohne zuzunehmen. Das Problem ist, früher oder später wird die Leber durch all die Nahrung, die sie verarbeiten muss, erschöpft und verlangsamt sich nur.

Ich würde ein wenig mit verschiedenen Lebensmitteln experimentieren, um zu sehen, ob einige von ihnen Probleme verursachen. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Wasser trinken (aber nicht zu den Mahlzeiten), und versuchen Sie weniger zu essen, um zu sehen, was hilft. Wenn Sie nicht bereit oder in der Lage sind, diese Art des Experimentierens selbst zu machen (es ist schwierig, bestimmte Nahrungsmittel aufzugeben), dann könnte es sich lohnen, einen Arzt aufzusuchen.

Vielleicht isst du zu viel zu schnell, verlangsame dein Essen, kaue es richtig, bevor du es zu dir nimmst. Dies hilft nicht nur bei der Verdauung, sondern hilft auch, die Nahrungsaufnahme zu reduzieren. Es dauert 20 Minuten, bis der Körper erkennt, was Sie gegessen haben. Also gib deinen Mahlzeiten etwas Zeit, iss nicht in Eile.

Gehen Sie auch nach dem Essen spazieren, besonders nach dem Abendessen hilft es der Verdauung. Stellen Sie auch sicher, dass Sie mindestens 2 Stunden nach dem Abendessen schlafen, sonst werden Sie am Ende aufgebläht am nächsten Morgen. Trinke viel Wasser.

Wenn dein Lebensstil sesshaft ist, schließe dich einem Fitnessstudio an und trainiere. Es wird Ihren Stoffwechsel schnell halten und Sie werden sich nicht blähen.

Ich nehme an, dass es daran liegt, dass du etwas anderes isst, oder weniger wahrscheinlich, dass du das gleiche Essen auf eine andere Weise isst.

Ich denke, du verdauest dein Essen wahrscheinlich nicht richtig und es erzeugt Gas in deinem Darm. Sie sollten in Betracht ziehen, zu einem Ernährungsberater oder Heilpraktiker zu gehen, um Ihre Diät zu besprechen und zu sehen, wenn Sie die auslösenden Nahrungsmittel identifizieren können. Einige übliche Nahrungsmittel, die Blähungen verursachen (für mich) waren Weizen, Bohnen, Milchprodukte. Ich bin nach Paläo gewechselt und es funktioniert gut für mich – kein Blähungen mehr.