Warum kann ich emotionalen Schmerz nicht aufheben?

Du kannst emotionalen Schmerz nicht ohne emotionale Medizin aufheben, du musst die Kunst beherrschen, eine Quelle des Trostes für dich selbst zu finden, auf die du dich verlassen kannst und die eine Basis deiner Existenz bildet, etwas, das du immer schätzen kannst, für manche ist es Gott, für andere kann es ein Elternteil oder eine Erinnerung sein. Finden Sie Ihren glücklichen Platz, der Ihnen hilft, sich über die Trauer zu erheben und darauf zu schauen, wie klein Ihr Problem wirklich ist. Es gibt immer jemanden, der mehr unter Schmerzen leidet und hilfloser ist, als wir es jemals sein können.

Emotionale Pfanne ist physiologisch nicht dasselbe wie körperlicher Schmerz. Unser “Geist” ist weit mehr als das Gehirn – und das Gehirn ist EXTREM komplex. Es liegt nahe, dass es für ein komplexes (und verteiltes) Phänomen keine einfache Lösung geben kann.

Dein Gehirn wird über die Dinge im Unterbewusstsein nachdenken. Du wirst immer deprimiert sein, wenn du das in dir behältst und es nicht spülst. Versuche ruhig zu sein, schließe deine Augen und lass die Gedanken fließen. Konzentriere dich nicht auf einen Gedanken, sondern beobachte sie als dritte Person. Gedanken können nicht verwaltet oder durch Regeln kontrolliert werden, einfach können sie beiseite gehalten werden, um dich nicht zu verletzen … sie brauchen nur Zeit, richtige Gesellschaft von Menschen um dich herum und dich in etwas Aktivität vertieft, um die Gedanken fern zu halten.

Lesen, Sport treiben, Sport treiben, versuchen, sich auf verschiedene Dinge zu konzentrieren. Es wird einige Zeit in zwei Wochen dauern, bis du dich an die neuen Gedanken oder die Struktur angepasst hast, aber langsam wirst du dich erfrischen und einen gesunden Geist haben.

Psychologisch ist es nicht gesund, den emotionalen Schmerz aufzuheben, da er tatsächlich zu einer psychischen Störung führt, der Name entzieht sich mir gerade. Das Erleben emotionalen Schmerzes ist eine normale und gesunde Reaktion auf Situationen, die uns nicht mehr dienen, selbst wenn wir nicht bereit sind loszulassen. Es ist am besten, die Gründe für den Schmerz zu erkennen, indem man die Situation mit klaren Augen betrachtet, beurteilt, wie es für dich gut war und wie ungesund war, und dann zu erkennen, dass die Situation, die den Schmerz verursacht, nicht mehr deinem Besten dient Interessen. Arbeite dich durch, damit es dich emotional nicht mehr negativ beeinflussen kann.

Ich kann Ihnen keinen medizinischen Rat geben, aber Sie können den emotionalen Schmerz aufheben. Sie müssen sich nur daran gewöhnen. Wenn du einmal sehr viel Schmerz ertragen hast und es mit deinem Herzen spürst, fühle es, wie es noch nie jemand getan hat, bis zu dem Punkt, an dem du aus Herzschmerz stirbst, kannst du den emotionalen Schmerz zunichte machen, dem du wieder gegenüberstehst.

Herzenskummer. Das ist Oxytocin, das seine Arbeit macht.