Hilft das K-Band bei Bandverletzungen? Wenn nicht, was ist der beste Rat?

Zunächst einmal denke ich, dass Sie eine allgemeinere Frage stellen müssen, nämlich: Hilft Kinesio Tape bei allem? Athleten sind ein abergläubisches Los und neigen dazu, nach etwas Ausschau zu halten, das sogar einen kleinen Vorteil oder eine Wirkung bringen kann. Wenn man sich jedoch die evidenzbasierte Medizin anschaut, gibt es sehr wenig Anhaltspunkte dafür, dass Kinesio Tape überhaupt etwas Wesentliches bewirkt, um Benutzern zu helfen, was herkömmliches Tape nicht tut. Die Studien, die irgendeine Wirkung zeigen, neigen dazu, schlecht entworfen zu sein, und werden oft vom Hersteller des Produkts gesponsert. Es gibt einige Vorschläge, dass Kinesio Tape einen kleinen Effekt bieten kann, aber dass es nicht mehr als Standard (und billiges) Tape ist.

Hier ist ein relevantes Zitat auf der sehr nützlichen Seite, Science Based Medicine, von Dr. Steven Novella.

“… ein neues Produkt, Kinesio Tape, sucht die nächsten richtigen Streifen zu werden. Dieses Band wird über Muskeln aufgetragen, um angeblich die Leistung zu verbessern, Verletzungen zu reduzieren und Muskelkater und Steifheit zu reduzieren. Bis jetzt sind die Beweise meist vorläufig, aber Eine kürzlich durchgeführte Überprüfung ergab:

Schlussfolgernd gab es wenig Qualitätsbeweise, die den Einsatz von KT gegenüber anderen Arten von elastischem Taping bei der Behandlung oder Prävention von Sportverletzungen unterstützen

Es gibt einige Hinweise darauf, dass das Tapen eines verletzten Muskels ihm helfen kann, besser zu funktionieren, genau wie eine Schiene, aber es gibt keinen überzeugenden Beweis dafür, dass Kinesio Tape etwas Besonderes ist. Dies ist also ein Beispiel für die Vermarktung eines unspezifischen Effekts, der mit billigeren Produkten erzielt werden kann, als wären sie ein besonderes Merkmal eines teuren Produkts. Aus den vorhandenen Beweisen, dass Kinesio Taping einen positiven Nettoeffekt hat, ist nicht einmal klar. Der gleiche Artikel notiert zum Beispiel:

KT hatte einige wesentliche Auswirkungen auf die Muskelaktivität, aber es war unklar, ob diese Veränderungen vorteilhaft oder schädlich waren.

Es gab auch eine Studie, die seit der Überprüfung veröffentlicht wurde und die Auswirkungen von Kinesio Taping auf die Beinmuskeln gesunder Frauen untersuchte.

Die Anwendung von KT auf RF-, VL- und VM-Muskeln veränderte die Funktion der unteren Gliedmaßen, das Gleichgewicht der Körperhaltung, das maximale Drehmoment des Knieextensors oder die elektromyographische Aktivität des VL-Muskels bei gesunden Frauen nicht signifikant. ”

Weitere nützliche Informationen über Kinesio Tape finden Sie auf den folgenden Seiten:
Kinesio Taping Review
Kinesio Tape: Die Beweise
Kinesio Tape für Sportler: Eine große Hilfe oder Hype?
Kinesio Taping in Behandlung und Prävention von … [Sport Med. 2012]
Die klebrige Wissenschaft von Kinesio Tape

Es scheint, dass es kein Risiko gibt, es für sich selbst zu versuchen, und wenn Sie denken, dass es hilft, dann kann es hilfreich sein, wenn auch nur durch Placebo-Effekt. Aber da ist eine Kehrseite.

In solchen Fällen besteht das eigentliche Risiko darin, dass Sie so etwas verwenden, damit Sie spielen können, wenn Sie es nicht sollten. Bei einer Verletzung riskieren Sie, dass es schlimmer wird, wenn Sie es nicht ausruhen, wenn es medizinisch ratsam ist. Und Schultern können sehr ernste Angelegenheit sein, die komplizierte Chirurgie mit langen und schmerzlichen Wiederherstellungszeiten erfordern, wenn Sie es über einen bestimmten Punkt hinaus verletzen. Sie müssen herausfinden, ob Sie weitere und dauerhafte Schäden verursachen können, wenn Sie weiterhin spielen, ohne die Verletzung anzugehen. Das Wichtigste ist also , sich zu einem richtigen Arzt zu begeben und sich von dieser Person beraten zu lassen, wie es weitergeht . Außerdem sollte jedes Taping von jemandem durchgeführt und überwacht werden, der in der Sportmedizin ausgebildet ist und nicht nur von dir selbst.

Wichtiger Haftungsausschluss: Es sollte beachtet werden, dass ich kein Arzt bin und nicht beabsichtige, dies als medizinischen Rat einzunehmen, der nur von einem Fachmann ausgegeben werden sollte. Außerdem, wenn ich beruflich sage, bin ich etwas pedantischer als andere, da ich mich auf einen MD beziehe, der in einer relevanten Disziplin für das, was man verlangt, zertifiziert ist. Bitte suchen Sie den Rat eines richtigen Arztes, und nicht eines Chiropraktikers / Physiotherapeuten / OD, wenn möglich.