Kann jemand erfolgreich geheilt (nicht erstickt) werden, wenn er eine mehrstufige zervikale Wirbelsäulenfusion hatte?

Junge, ich bin froh, dass du das “erstickte” Ding geklärt hast. 8)

Ja, sie können. Sie müssen möglicherweise aus einer höheren Höhe als normal fallen gelassen werden, um die erforderliche Halswirbelverlagerung zu erreichen. Vielleicht sogar hoch genug, um den Kopf komplett zu öffnen.

Wenn sie nicht aus einer ausreichend großen Höhe fallen gelassen werden, wird Plan B sie übernehmen und sie werden ersticken, während ihr Gehirn an Sauerstoff aus dem eingeschränkten Blutfluss durch die Karotiden hungert, oder sie erfahren einen hämorrhagischen Schlaganfall aufgrund der Einschränkung ihrer Jugularvenen. Oder beides. Oder alle drei. Im Grunde werden sie sterben, wenn sie aufgehängt sind.