Hat die Einnahme von Medikamenten den Ruf des Sports beschädigt?

Drogen waren schon immer ein Teil des Sports.

Drogen müssen da sein, um etwas Außergewöhnliches zu sehen. Niemand möchte durchschnittliche Athleten sehen. In jedem Sport macht Drogen es interessanter und macht mehr Spaß zu sehen.

So war es schon immer und “jeder” weiß, dass es Drogen gibt. Kein Grund, dem Spitzensport einen schlechten Ruf zu geben. In den meisten Sportarten ist viel Geld, also wird niemand über Drogen reden, weil es Geld generiert.

-Lebensmittel

YOUTUBE KANAL: LIVTLIFE FITNESS