Meine Mutter hat Cholesterinprobleme, Nierensteine, Arthritiden und andere Körperprobleme. Ich fühle mich schlecht für sie und ich fühle mich hilflos, weil ich nichts dagegen tun kann. Was kann ich tun, um ihr zu helfen?

Danke für A2A 🙂
Sehr geehrte Damen und Herren, ich denke, Sie sollten Ihre Mutter überzeugen und sie zu einem Arzt bringen, wenn die Probleme schwerwiegend sind. Wenn sie marginal sind, kann sie einige Hausmittel ausprobieren. Hier möchte ich auch meine Erfahrungen teilen. Als ich einige Gesundheitsprobleme entwickelte, Ich wurde gebeten, einige Tests im Labor zu machen … die Ergebnisse … Cholesterin, Diabetes und einige andere Probleme, aber zum Glück alles an der Grenze.Ich wurde gebeten, meinen Lebensstil (nie ausgeübt) und Ernährungsgewohnheiten (zu essen) zu ändern alles … junk foods, verarbeitete Lebensmittel, fetthaltige Lebensmittel) und wurde keine Medikamente verschrieben. Von diesem Tag bis heute versuche ich, dem zu folgen, was mir gesagt wurde, und ich war mindestens 50% erfolgreich. Hier gebe ich ein paar Vorschläge, hoffe, dass deine Mutter davon profitiert, wenn ich ihnen folge:
Cholesterin:
Sie sollte diese regelmäßig in ihre Ernährung aufnehmen:
1.Nuts wie Mandeln und Cashewnüsse in Maßen.
2. Haferflocken wie das Frühstück.
3. Schwarzer Tee.
4. Schwarze Bohnen oder Kidneybohnen.
5. Dunkle Schokolade.
6. Knoblauch.
7. Öl Öl.
8.Spinach.
Vermeiden Sie Lebensmittel, die gesättigte Fette, Transfette und Cholesterin enthalten.
Arthritis:
1.Essen rohen Ingwer regelmäßig, was die Durchblutung verbessert.
2. Trinken Sie heiße Milch gemischt mit einem Löffel Kurkumapulver.
3.Massage die schmerzenden Gelenke mit warmem Senföl. Es stimuliert den Blutfluss zu den betroffenen Teilen.
4.Massage mit der Paste aus Zimtpulver und Honig.
Nierensteine:
1.Apfelessig ist ein natürliches Heilmittel, da es gefunden wurde, um die Nierensteine ​​aufzulösen.
2. Junk-Food vollständig vermieden werden.
3.Intake von Salz und tierischem Protein sollte reduziert werden.
4. Pro Tag 8 Gläser Wasser und mindestens 4 Gläser Zitrussäfte trinken.
Am wichtigsten ist, dass sie sich selbst aktiv halten muss. Ein Morgenspaziergang ist ein Muss, zumindest für etwa eine halbe Stunde täglich.
Viel Glück:)