In welchen Ländern ist es einfacher, Arzt zu werden?

Sogar in den USA gibt es medizinische Fakultäten, die “leichter” sind, basierend auf Noten und Testergebnissen, die aber andere Anforderungen haben können.

Die Puerto Rican Medical Schools haben die niedrigsten MCAT-Werte, aber Sie müssen in der Regel Puerto Rican sein und Spanisch sprechen. Die historisch schwarzen medizinischen Schulen haben einen etwas höheren Durchschnitt MCAT als die puertoricanischen Schulen., Aber natürlich hilft es, schwarz zu sein, aber nicht erforderlich. Die nächsthöhere Stufe sind südliche staatliche medizinische Schulen, mit Ausnahme von mehreren hochrangigen südlichen Universitäten. Aber Sie müssen hauptsächlich in diesem Staat ansässig sein. Schließlich gibt es die Osteopathic Medical Schools, die den Grad “DO” anstelle von “MD” gewähren, aber funktional ähnlich sind. Es gibt keine speziellen ethnischen oder Wohnsitzerfordernisse, um in eine Schule für Osteopathische Medizin zu gelangen.